Strike WitchesDie offizielle Webseite der zukünftigen Serie «Brave Witches», ein Spinoff zu «Strike Witches», verkündete am Freitag, dass der Anime diesen Herbst debütieren wird.

Die Produktion wird sich um das 502. Schwadron «Brave Witches» drehen, anders als der Vorgänger, welcher das 501. Luftgeschwader «Strike Witches» ins Zentrum rückte.

Erneut steht Takaaki Suzuki mit seinem militärgeschichtlichem Wissen als Berater zur Seite. Ebenso kehrt Hiroyuki Terao für das Design der Mechanik zurück, Tomohiro Yoshida übernimmt wieder die Tonregie und Seiko Nagaoka komponiert die Musik. Regie führt Kazuhiro Takamura beim Studio Silver Link. Striker Unit verfasst das Drehbuch und Humikane Shimada kreiert die Charakterdesigns.

 

Promo-Video zu «Brave Witches»:

 

Darum geht es im Vorgänger «Strike Witches»:

Strike Witches erzählt die Geschichte eines Kampfes, in der die Welt, die der Erde des zwanzigsten Jahrhunderts gleicht, mit Hilfe von neuen Techniken und Magie beschützt werden soll. Die Strike Witches sind eine Gruppe von Mädchen, welche aus verschiedenen Nationen stammen und über magische Fähigkeiten verfügen. Sie sollen die Neuroi bekämpfen, welche im Jahr 1939 den Erstschlag gegen die Erde ausführten.

 

Quelle: ANN, aniSearch (Inhaltsangabe)