detektiv-conan-one-piece

Mit der Anime Action fuhr ProSieben MAXX am Donnerstag, bis auf eine Ausnahme, richtig gut…

Um 14:38 Uhr schalteten 60.000 Zuschauer ein und brachten den Marktanteil für «Detektiv Conan» auf gute 2,1% in der Zielgruppe. «Dragon Ball Z Kai» überzeugte danach mit 110.000 Zuschauern ab 3 Jahren und einem Marktanteil von richtig guten 2,9% bei den 14 – 49 Jährigen.

Im Anschluss schaffte es «Pokémon» mit 1,4% noch über den Senderschnitt, «Yu-Gi-Oh! Zexal» sackte aber noch tiefer ab und holte schwache 0,5% Marktanteil bei 30.000 Zuschauern.

«Naruto Shippuden» konnte sich aus eigener Kraft zu 70.000 Zuschauern und 1,5% Marktanteil in der Zielgruppe verhelfen. Wie gewohnt war aber «One Piece» die stärkste Anime-Sendung im Programm. Mit 130.000 Zuschauern insgesamt und 3,0% bei den 14 – 49 Jährigen ist am Donnerstagnachmittag wieder mal auf Ruffy Verlass gewesen.

Übrigens: «Detektiv Conan» holte gestern bei den 14 – 49 Jährigen Frauen 2,1% Marktanteil.

Quelle: media control

Notice: Use of undefined constant ‚plista‘ - assumed '‚plista‘' in /var/www/manime.de/wp-content/themes/valenti/single.php on line 90