Noragami

Heute gab KSM die Liste der deutschen Synchronsprecher für Noragami bekannt!

Den Anime wird KSM Anime ab Oktober veröffentlichen. Aber heute schon könnt ihr sehen, wer die Stimmen in der deutschen Version sein werden. Wer diese gerne hören möchte, muss laut KSM Anime auch nicht lange warten – Trailerpremiere soll nämlich auch schon in absehbarer Zeit sein!

Sprecherliste:
Yato – Asad Schwarz
Hyori – Julia Fölster
Yukine – Tobias Diakow
Mayu – Merete Brettschneider
Tenjin – Jürgen Holdorf
Kofuku – Linda Fölster
Labo – Nicolas König
Kazuma – Patrick Bach
Manabu – Moritz Reichel
Bishamon – Eva Michaelis
Nora – Saskia Bellahn
Daikoku – Achim Buch
Tomone/Tsuyu – Simona Pahl
Yama-Chan – Dorothee Sturz
Ami-Chan – Arlette Stanschus
Papa/Arzt – Martin May
Hashimoto – Tim Kreuer
Urasawa – Henning Nöhren
Kuraha – Clemens Gerhard
Kleines Mädchen – Kim Mayhew
Mama – Ela Nitzsche

Und darum geht es in «Noragami»:
Nicht jeder Gott hat es leicht, vor allem nicht, wenn ihm ein eigener Schrein fehlt. Ohne feste Bleibe ist Yato trotz seines göttlichen Status dazu gezwungen, seine Dienste als eine Art Rent-a-God anzubieten. Kunden macht er durch Werbekritzeleien bzw. -graffiti in öffentlichen Toiletten und an Häuserwänden auf sich aufmerksam und wäre das nicht schon deprimierend genug, kündigt ihm auch noch seine göttliche Waffe den Dienst. In dieser Situation rettet ihn die Schülerin Hiyori vor einem herannahenden Auto, wird dabei aber selbst von diesem angefahren. Wieder genesen, versucht sie Yato wiederzufinden, muss bei einem Zwischenfall aber feststellen, dass sich ihre Seele seit dem Unfall zwischen ihrer Welt und dem Jenseits befindet, wodurch sie auch über besondere Kräfte verfügt. Sie beschließt, mit Yato zusammenzuarbeiten und ihm dabei zu helfen, die Bedrohung für die Menschen zu bekämpfen.

 

Quelle: KSM Anime Facebook