Freunde von «The Seven Deadly Sins» dürfen sich freuen, denn die Animeserie wird als Spiel umgesetzt…

Wie BANDAI NAMCO heute bekanntgegeben hat, wird «The Seven Deadly Sins: Knights of Britannia» eine Spieladaption erhalten, welche auch nach Europa kommt. Das Spiel erscheint exklusiv für die PS4 und wird sowohl eine digitale als auch eine physischen Verkaufsversion erhalten. Ein konkreter Termin für die Veröffentlichung steht aktuell noch nicht fest, wird aber im Jahr 2018 liegen.

Das Spiel basiert auf die gleichnamige Animeserie und wird die erste Konsolenumsetzung der beliebten Vorlage sein.

Screenshots

Eine größere Ansicht erhaltet ihr durch das Klicken auf die Bilder.

Die 24-teilige Animevorlage steht mit deutscher Synchronisation beim Streaming-Riesen Netflix zum Abruf bereit.

Peppermint Anime hat die Serie bereits komplett auf DVD und Blu-Ray veröffentlicht.

 

Bei Amazon bestellen:

>> The Seven Deadly Sins – Blu-ray 1 – Episoden 1-6

>> The Seven Deadly Sins – DVD 1 – Episoden 1-6 (2 Discs)

 

Darum geht es:
»Die sieben Todsünden – The Seven Deadly Sins« sind eine Gruppe von heimtückischen Rittern, die sich geschworen haben, das britische Königreich zu stürzen. Sie gelten schon lange als besiegt und ausgerottet von den Heiligen Rittern der Krone. Jedoch gibt es Menschen die munkeln, sie seien noch am Leben. 10 Jahre später verüben die Heiligen Ritter einen Staatsstreich, mit dem Ziel, den König zu entführen, um so die neuen, brutalen Herrscher des Königreichs zu werden. Elizabeth, die dritte Tochter des entführten Königs, fürchtet den Untergang des Königreichs. Sie sieht die einzige Chance, den Heiligen Rittern etwas entgegen zu setzen, in den ruchlosen »Seven Deadly Sins«. So begibt sich die Prinzessin mit dem Ziel, die früheren Feinde des Königs zu finden und deren Hilfe einzufordern, auf die Reise. Nur so ist es ihr möglich dem Königreich zu helfen und es aus den Fängen der Heiligen Ritter zu befreien.

Quelle: BANDAI NAMCO