Prince of Stride

Der Anime zum Otome-Spiel (Romantikspiel für Mädchen) wird ab Januar 2016 unter dem Namen «Prince of Stride Alternative» zu sehen sein.

Atsuko Ishizuka (Hanayamata, No Game, No Life, The Pet Girl of Sakurasou) führt Regie beim Studio MadhouseTaku Kishimoto (Silver Spoon, Haikyu!!, Bunny Drop) produziert das Drehbuch, während Kokunen Ou (Hanayamata) für die Adaption der ursprünglichen Charakter Designs zuständig ist. Das Spiel von Kadokawa Games erschien am 30. Juli für die PlayStation Vita on July 30. Das Franchise hat bereits eine Visual Novel Serie hervorgebracht, das 4. Visual Novel erschien am 21. August, außerdem eine Drama CD.

 

Die Spiele-Vorlage handelt von “Stride,” ein Extremsport, bei dem Staffelläufe durch Städte in 6er-Teams stattfinden. Hōnan Academy und andere Schulen konkurrieren beim “End of Summer”, dem bedeutendsten Stride-Wettbewerb Ostjapans.

Die Serie wird sich um einen geschlossenen Stride Club an der Hōnan Academy drehen. Die Schüler Takeru Fujiwara und Nana Sakurai wollen den Club wieder ins Leben rufen, benötigen dafür allerdings sechs Teammitglieder. Als sie Riku Yagami fragen, lehnt dieser die Teilnahme ab. Trotzdem bringen Takeru und Nana ihn in den Clubraum, um ihn doch noch zu überzeugen.

 

Die Seiyū sind die gleichen wie beim Spiel und zwar folgende:

Ryohei Kimura als Riku Yagami
Nobuhiko Okamoto als Takeru Fujiwara
Kana Hanazawa als Nana Sakurai
Kensho Ono als Hozumi Kohinata
Daisuke Ono als Heath Hasekura
Hiro Shimono als Ayumu Kadowaki
Junichi Suwabe als Kyosuke Kuga
Ryotaro Okiayu als Yujiro Dan
Mamoru Miyano als Reiji Suwa
Daisuke Hirakawa als Shizuma Mayuzumi
Takuya Eguchi als Bantaro Chiyomatsu
Tatsuhisa Suzuki als Tasuku Senoo
Yuuki Ono als Asuma Mayuzumi
Toshiyuki Toyonaga als Kaede Okumura

 

Das erste Promo-Video seht ihr hier:

 

Quelle: ANN