Wie gewohnt nehmen wir für Euch auch diese Woche die Quoten der Animenacht am Mittwoch bei ProSieben MAXX unter die Lupe. 

Den Anfang machte «Death Note» um 22:05 Uhr. Relativ dürftige 100.000 Zuschauer und 1,0% Marktanteil bei den 14-49-Jährigen standen damit letztlich zu Buche. Danach folgte «Psycho-Pass», die Zuschauerzahl blieb bei 100.000, der Marktanteil konnte sich jedoch auf 1,3% steigern, was allerdings immer noch unter dem Senderschnitt von 1,5% in der erwähnten Zielgruppe liegt.

Wie schon in den vergangenen Wochen ging es im Anschluss stark bergauf: Um 23:05 Uhr konnte «Attack on Titan» 160.000 Menschen für sich begeistern und so einen überzeugenden Marktanteil von 2,2% bei den 14-49-Jährigen erreichen.

Die Animenacht endete mit zwei Folgen von «Seraph of the End». Hierbei schalteten bei der ersten Episode 160.000 Leute ein, bei der zweiten 130.000. Die Quote lag jeweils bei guten 2,7%.

 

Quelle: Anime2You