Nächste Woche bei «Dragon Ball Super»: Vegeta kämpft gegen Beerus und der Super-Saiyajin-Gott taucht auf…

So hat sich Bulma ihre Geburtstagsparty sicher nicht vorgestellt. Nicht nur der ungebetene Gast Beerus ist mit von der Partie, sondern auch ein Kampf mit Vegeta entbrennt. Schlussendlich tritt sogar der Super-Saiyajin-Gott in Erscheinung.

Der Hype ist groß, denn «Dragon Ball Super» hat es endlich nach Deutschland geschafft. In der zweiten Woche vom 11. – 15. September erwarten euch wie gewöhnlich fünf brandneue Episoden bei ProSieben MAXX.

Der Ausstrahlungsplan bleibt weiterhin bei einer werktäglichen Episode um 16:15 Uhr ohne Wiederholungen. Die einzige Ausnahme dabei bildet der Mittwochmorgen um 05:25 Uhr, wo man die Vortagsepisode noch einmal schauen kann.

Direkt nach Ausstrahlung stehen alle Folgen in der Mediathek von ProSieben MAXX zum kostenlosen Abruf bereit.

 

Wochenplan

Montag, den 11.09.2017

  • 16:15 Uhr: “Verärgere nicht den Gott der Zerstörung. Eine aufregende Geburtstagsparty.” (Episode 06)

Dienstag, den 12.09.2017

  • 16:15 Uhr: “Finger weg von meiner Bulma! Führt Vegetas Zorn zur Transformation?” (Folge 07)

Mittwoch, den 13.09.2017

  • 05:25 Uhr: “Finger weg von meiner Bulma! Führt Vegetas Zorn zur Transformation?” (Folge 07) -Wiederholung-
  • 16:15 Uhr: “Goku trifft ein! Beerus gewährt eine letzte Chance?!” (Folge 08)

Donnerstag, den 14.09.2017

  • 16:15 Uhr: “Danke fürs Warten, Meister Beerus! Ein Super-Saiyjin-Gott wird geboren!” (Folge 09)

Freitag, den 15.09.2017

  • 16:15 Uhr: “Zeig sie uns, Goku! Die Kraft des Super-Saiyjin Gottes” (Folge 10)

 

Episodenbeschreibungen und Previews

Folge 06: “Verärgere nicht den Gott der Zerstörung. Eine aufregende Geburtstagsparty.”

Während Bulmas Geburtstagsparty in vollem Gange ist, spürt Vegeta eine vergessene Präsenz im Raum. So geraten Beerus und Whis bei der Suche nach dem Super-Saiyajin-Gott auf eine Yacht. Derweil erinnert sich Vegeta daran, wie Beerus vor vielen Jahren seinen Vater, König Vegeta, vernichtet hat. Weil Bulma glaubt, dass Beerus und Whis Freunde von Vegeta seien, werden auch sie zur Party eingeladen. Von nun an scheint das Unheil seinen Lauf zu nehmen …

>> Preview

Folge 07: “Finger weg von meiner Bulma! Führt Vegetas Zorn zur Transformation?”

Mit aller Kraft versucht Vegeta, eine Konfrontation zwischen Beerus und Boo zu vermeiden. Auch die anderen versuchen, Beerus zu stoppen, scheitern aber an dessen Stärke. Er hat sich in den Kopf gesetzt, die Erde vernichten zu wollen. Bei einem Kampf zwischen Vegeta und Beerus, muss Vegeta sich eingestehen, dass allerdings kaum eine Chance besteht …

>> Preview

Folge 08: “Goku trifft ein! Beerus gewährt eine letzte Chance?!” 

Vegeta kann es immer noch nicht fassen, dass Beerus Bulma geschlagen hat. Gesteuert vor Zorn, versucht er nun, Beerus zu vernichten. Allerdings hat er keine Chance gegen den Gott der Zerstörung. Letztendlich schafft es Whis jedoch, Beerus davon zu überzeugen, den Planeten doch nicht zu zerstören, und Bulma und die Dragonballs versuchen unterdessen, den Super-Saiyajin-Gott ausfindig zu machen …

Folge 09: “Danke fürs Warten, Meister Beerus! Ein Super-Saiyjin-Gott wird geboren!”

Nur vorerst konnte Goku Beerus davon überzeugen, die Erde nicht zu zerstören. Aber nun muss er den Super-Saiyajin-Gott finden, damit dieser Beerus als Gegner gegenübertreten kann und ihn in seine Schranken weist … Als Shenlong das Geheimnis lüftet, wie ein solcher Gott erschaffen werden kann, geht der erste Versuch davon schief. Dann allerdings scheint der zweite Versuch zu funktionieren, und so verwandelt sich Goku in den Super-Saiyajin-Gott …

Folge 10: “Zeig sie uns, Goku! Die Kraft des Super-Saiyjin Gottes”

Tatsächlich ist Goku zum Super-Saiyajin-Gott geworden. In diesem Zustand fordert er nun Beerus zu einem Kampf heraus. Er macht mit ihm einen Deal aus: Sollte er gewinnen, muss Beerus die Erde verschonen. Im ersten Moment scheint Goku für Beerus sogar ein gebürtiger Gegner zu sein, aber anscheinend war das noch lange nicht alles, denn auf einmal legt Beerus noch einen drauf, und so kämpft Gott gegen Gott …

Quelle: ProSieben MAXX