Romeo x Juliet

Wer Interesse an einer der drei Serien zeigt sollte jetzt schnell sein, denn die Anime sind nur noch bis zum 31. Oktober auf Clipfish verfügbar.

 

 

Darum geht es in «Romeo x Juliet»:

Bis vor 14 Jahren regierte die gerechte Familie der Capulets die fliegende Stadt Neo Verona. Dann jedoch riss Lord Montague die Macht an sich, indem er mit seinen Helfern in einer einzigen Nacht die komplette Capulet-Familie auslöschte. Nur das kleine Töchterchen Juliet und ihre Freundin Cordelia überlebten das Massaker und konnten fliehen. Seitdem ist Lord Montague auf der Suche nach Juliet, da mit ihr nach wie vor eine legitime Erbin der Capulets am Leben ist. Diese wuchs, zu ihrem Schutz als Junge namens Odin verkleidet, in einem Theater auf und ist inzwischen 16 Jahre alt geworden. Ihr Gerechtigkeitssinn und ihr Fecht-Talent führten dazu, dass sie maskiert den Bürgern zuhilfe eilt, wenn diese wieder von Montagues Schergen drangsaliert werden. Bei einem dieser Abenteuer gerät sie in Not und wird ausgerechnet von Lord Montagues Sohn Romeo gerettet, der sie für einen jungen Mann hält. Als sich die beiden erneut treffen und Juliet diesmal in ihrer wahren, weiblichen Gestalt erscheint, passiert was nicht passieren darf: Zwischen Romeo und Juliet erblüht das zarte Pflänzchen der Liebe!

>> «Romeo x Juliet» komplett im kostenlosen Stream

 

 

Darum geht es in «Burst Angel»:

Die knallharte Jo, die trottelige Meg, das Hacker-Ass Amy und die Schönheit Sei sind die Burst Angels. Die Story spielt in Tokyo im Jahre 2050. In dieser Zeit haben die Menschen schon längst die Kontrolle über ihre Maschinen verloren und kämpfen, neben gegen die Maschinen, auch gegen Armut und die Gewalt auf den Straßen. Die Burst Angels haben sich zusammengeschlossen, um wenigstens die Maschinen aus den Weg zu räumen und es den Menschen etwas leichter zumachen, aber sie gehen hauptsächlich wohl des Geldes wegen auf die Jagd nach den sogenannten Cybots. Denn die Schönheiten leiden an chronischem Geldmangel, obwohl Sei die Tochter ihres Auftraggebers ist. Sei ist diejenige, die den 3 Mecha-Girls die Aufträge beschafft, sie selber macht sich allerdings nicht die Finger schmutzig, außer, eine ihrer Partnerinnen stellt sich gegen sie, dann sieht die Sache schon ganz anders aus. Jo, die ein mysteriöses Geheimnis besitzt, ist das knallharte und kalte Cowgirl der Gruppe. Sie leitet die Aufträge und ist dazu da, um Meg immer wieder aus der Patsche zu helfen, denn Meg ist sehr tolpatschig und gerät des Öfteren in die Fänge der Bösen. Amy hat die Aufgabe sich in Computernetzwerke einzuhacken und Django, den Cybot der Burst Angel, für eine kurze Zeit zu steuern, denn Django “gehört” Jo. Django ist dazu da, um den Mädels unter die Arme zu greifen, falls die Situation doch zu gefährlich wird.

>> «Burst Angel» komplett im kostenlosen Stream 

 

 

Darum geht es in «Dai-Shogun: Der große Wandel»:

Das Setting ist ein fiktives historisches Japan der späten Edo-Zeit Mitte des 19. Jahrhunderts, in der die Stabilität der Insel seit dem Eintreffen von sogenannten Kurofune (Schwarze Schiffe) ins Wanken geraten ist. Mithilfe von Onigamis, riesigen Mechas, können die Schiffe jedoch wieder vertrieben werden. Hier beginnt nun die Story von Fuun Isshin Daishogun! Freut euch auf eine spannende Story mit fulminanter Mecha-Action und rasanten Liebesabenteuern um den Helden Keiichirou Tokugawa, der zwar mit einem riesigen Holzhammer bewaffnet ist, jedoch bei jeder kleinsten Berührung mit einer Frau in Panik gerät!

>> «Dai-Shogun: Der große Wandel» komplett im kostenlosen Stream 

 

Quelle: Clipfish