In den letzten Wochen hat sich bei ProSieben MAXX im Programm so einiges getan. «Fairy Tail» hat die schwächelnde Phase während der Fußball-WM überwunden und entwickelt sich zum wahrhaften Quotengaranten mit über 5% Marktanteil!…

Uns liegen nun die Einschaltquoten der ersten 40 Episoden von «Fairy Tail» vor. Das Zwischenfazit fällt dabei außerordentlich gut aus. Obwohl man einige Wochen lang mit erschwerten Bedingungen gegen die Fußball-Konkurrenz ankämpfen musste und dabei nicht immer überzeugen konnte, darf man sich insgesamt über das Resultat freuen.

Im Schnitt schauten bei «Fairy Tail» am späten Nachmittag 115.000 Leute zu. Davon gehörten 89% zur werberelevanten Zielgruppe der Erwachsenen zwischen 14 und 49 Jahren. In dieser wichtigen Zielgruppe entspricht das 3,0% Marktanteil – dem doppelten Senderschnitt von ProSieben MAXX!

Damit übertrupft man nicht nur die Quoten der zehnten «One Piece»-Staffel, sondern auch noch viele weitere Programmhighlights des Spartensenders.

Insbesondere nach der WM konnte «Fairy Tail» viele Zuschauer für sich gewinnen. In den letzten tagen stellte man nicht nur einen neuen Zuschauerrekord mit 190.000 Zusehern auf, sondern im Maximum auch atemberaubende 5,1% Marktanteil. Nur «Naruto Shippuden» schafft hier regelmäßig noch höhere Werte.

Auch ProSieben MAXX äußert sich regelmäßig via Twitter über die tollen Einschaltquoten.

Anhand der nachfolgenden Grafik kann man sehr gut erkennen, wie die Quoten während der Fußball-WM deutlich gesunken sind und im Anschluss daran unfassbare Höhen erreichen.

(zum Vergrößern auf das Diagramm klicken)

«Fairy Tail» – Die TV-Serie bei Amazon bestellen:

>> Box 1 mit den Episoden 1-24

>> Box 2 mit den Episoden 25-48

>> Box 3 mit den Episoden 49-72

>> Box 4 mit den Episoden 73-98

Quelle: Media Control (TV-Ratings)