Zur Mittagszeit wiederholte ProSieben «Sword Art Online» am Samstag … und fiel damit extrem auf die Nase!

Es will einfach nicht funktionieren. Am Dienstag startete «Sword Art Online» bei ProSieben. Die Quoten fielen jedoch nicht sonderlich berauschend aus, wie ihr hier nachlesen könnt.

Am gestrigen Samstag-Mittag wiederholte ProSieben nun die ersten zwei Folgen und konnte nicht mehr Zuschauer dazu gewinnen.

Zur ersten Folge um 13:30 Uhr schalteten 210.000 Zuschauer ein, daraus resultierten extrem schlechte 3,5% Marktanteil bei den 14 bis 49 Jährigen, und auch in der zweiten Folge sah es nicht besser aus. Zwar blieben alle 210.000 Zuschauer dran, der Marktanteil sank aber leicht auf 3,3% Marktanteil, was aber immer noch weit unter dem Senderschnitt von ProSieben liegt, der bei 9,0% liegt.

«Sword Art Online» wird Dienstags ab 23:05 Uhr auf ProSieben ausgestrahlt, die Wiederholung findet immer Samstags ab 13:30 Uhr statt.

Quelle: media control