tokyo_ghoul_p7maxx_

Eigentlich ist man von der Animenacht besseres gewohnt. Zwar liefen alle Serien auf oder über dem Senderschnitt aber von einstigen Quoten fehlt jede Spur…

Am Mittwoch lief wieder die Animenacht auf ProSieben MAXX, die mittlerweile ein fester Bestandteil des Programms des Senders ist. Etabliert hat sich die Animenacht u. a. oder vor allem wegen der richtig guten Quoten die Woche für Woche eingefahren hat. Da waren einzelne Folgen für gut und gerne 3% Marktanteil gut.

Beim Blick auf die Quoten der Animenacht von gestern ist aber von solchen Zahlen keine Spur. «High School DxD BorN» holte insgesamt 100.000 Zuschauer vor die Bildschirme und brachten es auf 1,4% Marktanteil. «The Testament of Sister New Devil Burst» war mit 90.000 Zuschauern und 1,7% in der Zielgruppe die stärkste Serie innerhalb der Animenacht.

«Tokyo Ghoul» dümpelte mit 1,1% am Senderschnitt herum, «High School DxD» beendete die Animestrecke mit 50.000 Zuschauern und 1,4% bei den 14 – 49 Jährigen.

Quelle: media control