Am Mittwoch konnte sich «One Piece» gegen «Detektiv Conan» durchsetzen, währenddessen konnte «Dragon Ball Super» aus eigener Kraft wieder Zuschauer zurückgewinnen!

«Dragon Ball Z Kai» verfolgten ab 15:50 Uhr 80.000 Zuschauer ab 3 Jahren, der Marktanteil beträgt hier gute 2,4%. «Dragon Ball Super» konnte sich gegenüber dem Vortag wieder steigern und brachte es auf 110.000 Zuschauer insgesamt und tollen 3,2% Marktanteil. «InuYasha» musste sich mit 2,3% und 90.000 Zuschauern begnügen während die zwei Folgen «Naruto» 80.000 Zuschauer und 120.000 Zuschauer erzielten. 2,0% für die erste Folge und 2,4% Marktanteil für die darauffolgende Folge waren an dem Mittwoch drin.

«Detektiv Conan» erreichte mit der Doppelfolge 140.000 Zuschauer und 2,6% Marktanteil sowie 130.000 Zuschauer und 2,0% Marktanteil bei den 14 bis 49 Jährigen. «One Piece», welches sich dem Detektiv eigentlich in letzter Zeit immer öfter geschlagen geben musste, brachte es dieses Mal auf gute 170.000 Zuschauer ab 3 Jahren und 2,5% Marktanteil in der Zielgruppe.

Quelle: media control