Home

Noch bevor die neue Staffel von «One Piece» bei ProSieben MAXX startet, kann man richtig gute Quoten holen. Liegt das etwa an der Vorfreude?

Am Nachmittag kommt die Vortagswiederholung von «Detektiv Conan» derzeit auf keine so guten Werte. Nur 30.000 Leute schalteten ein, wodurch ziemlich schwache 0,8% zustande kamen. Der Senderschnitt in Höhe von 1,3% liegt noch in weiter Ferne.

«Shaman King» macht seine Sache am Nachmittag um 16:15 Uhr schon deutlich besser. Bei 120.000 Zuschauern erreicht man tolle 3,8%.

Auch «Naruto Shippuden» kann erneut überzeugen. Um 17:30 Uhr waren 160.000 Zuschauer dabei, womit man einen tollen Marktanteil von 3,6% erringen konnte.

Am Vorabend legt «One Piece» aber erst so richtig los und kommt auf grandiose 250.000 Zuschauer. Der Marktanteil liegt bei schier unglaublichen 5,3%. Doch kann man das mit neuen Folgen vielleicht sogar toppen? Am Montag starten diese nämlich und am darauffolgenden Tag werden wir euch selbstverständlich wieder berichten, wie gut es für die Strohhutpiraten lief.

Die zweite Folge musste dann aber einige Zuschauer einbüßen und kommt nur noch auf 3,9%.

«Detektiv Conan» erholte sich wieder ein wenig und kommt auf ebenfalls bemerkenswerte 240.000 Zuschauer. Da wieder ziemlich viele Kids zugeschaut haben, liegt man bei den Werberelevanten nur bei 3,3%.

Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK