«Naruto» gelang kein wirklich guter Start in die Filmreihe weswegen auch «Code Geass» darunter litt aber «Bleach» konnte sich aus eigener Kraft steigern!

Heute schauen wir uns die Quoten der gestrigen Anime-Strecke am Abend an. Zum Start verfolgten 170.000 Zuschauer den ersten «Naruto»-Film «Geheimmission im Land des ewigen Schnees», der damit nur auf 1,4% Marktanteil kam was angesichts von 1,5% Marktanteil doch etwas zu wenig ist. Da die Anime Night erst ab 22:00 Uhr gezeigt werden darf wurde als Lückenfüller eine alte Folge «Naruto Shippuden» gezeigt, die ebenfalls auf 170.000 Zuschauer kam aber nur 1,2% Marktanteil kam.

Im Anschluss startete die erste Folge «Code Geass», die mit 160.000 Zuschauern insgesamt und 1,4% Marktanteil ebenfalls nur schwach lief. «Bleach» konnte sich da deutlich besser präsentieren. Die erste von bisher geplanten 20 Folgen holte 160.000 Zuschauer und überzeugte mit 1,8% Marktanteil bei den 14 bis 49 Jährigen. Die zweite Staffel von «Seraph of the End» überzeugte genauso mit 160.000 Zuschauern, steigerte sich aber aufgrund der späteren Uhrzeit auf tolle 2,1% Marktanteil.

«High School DxD BorN» machte 2,3% Marktanteil bei 140.000 Zuschauern, «Death Note» steigerte sich auf 2,6% und «Akame Ga Kill!» beendete die Anime Night mit 3,4% Marktanteil.

Quelle: media control