Gestern stand ProSieben MAXX wieder voll im Zeichen von Anime. Die Einschaltquoten am Vorabend waren dabei zwar recht ordentlich, allerdings auch nicht herausragend…

Von Montag bis Freitag um 17:55 Uhr gibt es bei ProSieben MAXX immer eine Doppelfolge von «Detektiv Conan». Der Rerun schlägt sich dabei immer ziemlich gut und auch für den gestrigen Tag kann man sich definitv nicht beklagen. Die erste Episode kam auf genau 100.000 Zuschauer und damit einen starken Marktanteil von 1,9%. Zur zweiten Folge schalteten zwar 10.000 Leute mehr ein, bei den Werberelevanten fiel man allerdings auf solide 1,6%.

«One Piece» hingegen hat ab 18:50 Uhr eine gute Schippe draufgelegt und erreicht mit 140.000 Zuschauern gute 1,8% bei den 14-49 Jährigen. Bald geht es hier auch weiter mit neuen Folgen, was wieder einen Aufschwung bringen kann (wir berichten).

Zur Primetime ab 20:15 Uhr setzte man auf einen Animefilm. In dieser Woche lief «Gintama – The Movie 2» und konnte wie auch noch eine Woche zuvor gute Werte holen. Einen leichten Abwärtstrend erkennt man allerdings, da man diesmal mit 170.000 Zuschauern nur den Senderschnitt in Höhe von 1,5% erreicht. Für diesen wichtigen Sendeplatz ist das allerdings ein zufriedenstellendes Ergebnis.

Wie es für die darauffolgende Animenacht aussieht, erfahrt ihr morgen bei MAnime.

Quelle: Media-Control