Die Animes bei ProSieben MAXX laufen weiterhin sehr erfolgreich. Am Freitag überzeugten vor allem die Anime Action und «Blue Exorcist – The Movie»…

Im Tagesprogramm konnte «Dragon Ball Z Kai» bis zu 3,5% Marktanteil bei den Umworbenen holen. Aber bei weitem nicht nur das genannte Format konnte sehr starke Quoten einfahren, denn auch «Inu Yasha», «Magi» und «One Piece» punkten mit Reichweiten über 3%.

Ab 20:15 Uhr lief abermals ein Anime in Spielfilmlänge. In dieser Woche hat man «Blue Exorcist – The Movie» dafür auserkoren und konnte sich damit durchsetzen. Mit einer Reichweite von insgesamt 230.000 Zuschauer bescherte das ProSieben MAXX starke 2,0% Marktanteil. Eine normale Episode von «Blue Exorcist» kam danach jedoch nur auf maue 1,3%. «Sword Art Online» feierte im Anschluss das ProSieben MAXX-Debut und steigerte sich auf gute 1,7%. Im Gegensatz zu der Ausstrahlung auf dem großen Bruder ProSieben kann man hier mit solchen Werten vollends zufrieden sein. Auf Werte über 2% kam man allerdings erst wieder nach Mitternacht.

Summa summarum blickt der Free-TV-Sender auf einen schönen Tagesmarktanteil von 1,9%. Das liegt immerhin mehr als einen halben Prozentpunkt über dem Schnitt vom Vormonat (Februar 2018 = 1,3%).

Quelle: dwdl / AGF