dragonball-z-kai-pokemon

Während es am Vorabend einige Bewegungen gab, änderte sich am Nachmittag nur wenig. «Dragon Ball Z Kai» ist weiter stark unterwegs und «Pokémon» profitiert davon…

Gestern kamen einige Änderungen in die Anime Action von ProSieben MAXX. «Detektiv Conan» läuft nun deutlich später und einige Serien gibt es ab sofort in Doppelfolgen. Darunter auch «Pokémon», welches immer nach «Dragon Ball Z Kai» läuft. Schon immer hat Son-Goku den kleinen Taschenmonstern ein wenig Quotenhilfe verschafft, so auch am Montag.

100.000 Zuschauer schalteten bei «Dragon Ball Z Kai» um 15:20 Uhr ein und holten 2,7% bei den 14 – 49 Jährigen. In der Kernzielgruppe holte die Serie immerhin 9,9%. «Pokémon» konnte die Quoten nicht halten, profitierte aber von den starken Werten. Die erste Folge holte 50.000 Zuschauer insgesamt und bescherten ProSieben MAXX damit ordentliche 1,3% Marktanteil, die zweite Folge sackte allerdings danach auf 40.000 Zuschauern und 0,9% ab.

«Yu-Gi-Oh! Zexal» kam wieder auf 50.000 Zuschauer und holte aber ebenso 0,9% Marktanteil am Nachmittag.

Quelle: media control