«Detektiv Conan» ist in letzter Zeit zum wahrhaften Zuschauermagneten geworden und kann sich sowohl am Nachmittag als auch am Abend mit dem Titel “erfolgreichste Sendung bei ProSieben MAXX” krönen…

Um 14:50 Uhr zeigt der TV-Sender aus Unterföhring werktäglich die Wiederholung von «One Piece». Mit insgesamt 60.000 Zuschauern und einem werberelevanten Marktanteil von 2,2% darf man sich hier freuen.

Doch danach reißt die Begeisterung keineswegs ab, denn die Wiederholung von «Detektiv Conan» legt noch eine ordentliche Schippe drauf und kommt auf sensationelle 4,1%. Damit ist man nicht nur doppelt so stark wie noch «One Piece» zuvor, sondern schafft auch einen neuen Rekord. So hoch war der Marktanteil von «Detektiv Conan» bei ProSieben MAXX noch nie.

«Dragon Ball Z Kai» ist am Nachmittag insbesondere bei den Männern zwischen 14 und 39 Jahren sehr beliebt. Während der Durchschnitt vom Sender dort bei etwas mehr als 3% liegt, schafft es Son Goku auf stolze 12,1%!

Über «Pokémon» kann man sich derzeit auch nicht beklagen, denn das Vorprogramm hilft auch hier zu tollen Quoten.

«One Piece» schafft es am Vorabend nur auf so viele Zuschauer, wie Conan auch am Nachmittag schon erzielen konnte. Immerhin stehen noch gute 2,4% auf dem Programm.

Um 18:50 rundet «Detektiv Conan» den Animeblock ab und ist mit insgesamt 220.000 Zuschauern die stärkste Sendung des gestrigen Tages auf ProSieben MAXX. Bei den 14-49 Jährigen bedeutet das schöne 3,2%.

Interessanter Fakt am Rande: Nach «One Piece» am Vorabend steigerte Conan die Reichweite um mehr als 60.000 Personen!

Quellen: Seven One / AGF / Media Control