Nachdem die Quoten der Wiederholung am Mittwoch richtig mies lief, konnte diese am Donnerstag wieder massiv zulegen. Am Vorabend hingegen ging für Conan bergab unter den Senderschnitt.

«Detektiv Conan» konnte gestern mit der Wiederholung mehr punkten als zur ProSieben MAXX-Premiere am Vorabend. Die Episode “Ein Käfer kommt selten allein” lockte um 15:20 Uhr 100.000 Zuschauer vor die Bildschirme und überzeugte daher mit 2,2% Marktanteil.

Um 18:50 Uhr holte Conan mit der Folge “Takagis großer Auftritt (1)” zwar ebenfalls 100.000 Zuschauer, aber aufgrund der Uhrzeit einen schlechteren Marktanteil. Nur 1,2% bei den 14 – 49 Jährigen, damit liegt die Folge unter dem Senderschnitt von 1,5%.

«One Piece» unterdessen holte um 18:25 Uhr 110.000 Zuschauer ab 3 Jahren und 2,0% bei den 14 – 49 Jährigen.

Quelle: Media Control