Es ist schon fast 20 Jahre her, dass «Pokémon» und «Dragonball» erstmals im deutschen TV liefen. Doch wie waren eigentlich die damaligen Einschaltquoten?

Heute präsentieren wir euch die Debüt-Quoten von «Dragonball» und «Pokémon» im Jahre 1999.

Beginnen wir mit «Dragonball»: Der ganze Kult startete am 31. August 1999 im Nachmittagsprogramm von RTL II. Die allererste Folge holte damals um 15:15 Uhr einen Marktanteil von 5,7 % bei den 14-49 Jährigen. Auch bei allen Zuschauern ab 3 Jahren sah es mit 0,34 Millionen eher mittelmässig aus.

Der Start von «Pokémon» war ebenfalls noch recht verhalten, denn am 1. September 1999 um 14:45 Uhr holte die erste Folge “Pika-Pikachu!“ nur 4,5 % MA bei den 14-49 Jährigen mit 0,31 Millionen Zuschauern ab 3 Jahren.

Doch es dauerte nicht lange und beide Serien wurden zu den großen Quoten-Hits im Kinderprogramm bei RTL II…

 

Ihr sucht noch weitere Quotenrekorde? Dann folgt den Links:

> Quoten-Archiv: Die Rekordquote von «Detektiv Conan»

> Quoten-Archiv: Der Quotenrekord von «One Piece»

> Quoten-Archiv: Der Allzeitrekord von «Sailor Moon»

> Quoten-Archiv: Der Quotenrekord von «Dragon Ball Z»

© 2017 media control GmbH,  Quelle: © AGF in Zusammenarbeit mir der GfK/TV Scope/media control GmbH