naruto-uzumaki-shippuden

Son Goku, Naruto und Ruffy kämpfen sich an die Quotenspitze. Für die Animes bei ProSieben MAXX lief es gestern wieder richtig stark und allen voran sieht man Fighting-Shōnen…

Der Quotengarant schlechthin ist am Nachmittag noch immer «Dragon Ball Z Kai». Mit 140.000 Zuschauern bei den 14-49 Jährigen sorgt man im Re-Run  für einen grandiosen Marktanteil von 3,2%. Bei den Männern zwischen 14 und 39 Jahren konnte man sich sogar noch stärker vom Rest abheben und erreichte mit 13,4% den souveränen Tagessieg.

Die neuen Episoden von «Naruto Shippuden» nähern sich dem Ende und bereits morgen läuft das Staffelfinale auf ProSieben MAXX. Bei den Werberelevante lief es mit bis zu 150.000 Zuschauer und 2,9% besser denn je.

Die darauffolgenden Wiederholungen von «One Piece» haben nur wenige Zuschauer verloren und mit jeweils 130.000 begeisterten Fans konnte man tadellose 2,2% bzw 1,9% holen.

Die Werte sind allesamt weit über dem Durchschnitt von 1,2%, den ProSieben MAXX im Februar erreicht.

Update: *«Detektiv Conan» kam schlussendlich noch auf 120.000 Zuschauer und zufriedenstellende 1,4%.*

Quoten der Anime-Action am 27.02.2017:

Uhrzeit

Sendung Zuschauer 14-49 J. MA 14-49 J. (in %)

15:28 Uhr

«Dragon Ball Z Kai» 140.000 3,2

17:11 Uhr

«Naruto Shippuden» 140.000

2,9

17:37 Uhr «Naruto Shippuden» 150.000

2,9

18:01 Uhr «One Piece» 130.000

2,2

18:24 Uhr «One Piece» 130.000

1,9

 

Quelle: SevenOne