Home

Die Animes auf ProSieben MAXX bringen zur Zeit wieder richtig tolle Quoten. Zu den Highlights zählen «Detektiv Conan» und «One Piece» am Vorabend…

Auch wenn es generell sehr gut läuft für das tägliche Anime-Programm, zeigen sich dennoch Schwachstellen am Nachmittag. Seit dem Start der neuen Folgen von «Dragon Ball Z Kai» fällt man hier leider auf das Mittelmaß ab. Der große Saiyaman trifft das Publikumsinteresse leider nicht so ganz und die einstiegen Top-Werte gehören leider der Vergangenheit an. Gestern wurden um 15:25 Uhr insgesamt 60.000 Zuschauer gemessen, was bei den Werberelevanten zu mäßigen 1,5% führt. Bei einer deutschen Erstausstrahlung am Nachmittag kann man definitiv mehr erwarten.

«Naruto Shippuden» hingegen zeigt eine konstant gute Performance und erzielte gestern um 17:35 Uhr doppelt so viele Zuschauer, wie noch Son Gohan und Co. zwei Stunden zuvor. Bei insgesamt 120.000 kam man in der relevanten Zielgruppe auf tolle 2,3%.

«One Piece» läuft um 18:22 Uhr zu alter Stärke auf. Alleine bei den Erwachsenen zwischen 14 und 49 Jahren schalteten 140.000 ein und brachten grandiose 2,8% Marktanteil. Damit übertrifft die Piraten-Saga den Senderschnitt von ProSieben MAXX um mehr als das Doppelte (1,1%).

Abgerundet wird die Anime-Action schlussendlich mit einer einzelnen Episode «Detektiv Conan». Der detektivische Scharfsinn konnte das Quotentief überwinden und bringt in den letzten beiden Woche tolle Werte, die sogar regelmäßig an der 2%-Marke kratzen. Gestern brachte man es auf die Spitze mit 180.000 Zuschauern und sehr guten 2,2%. In der Kernzielgruppe der 14-39 Jährigen Männer übertraf man sogar «One Piece» mit sensationelle 7,4%. Der Durchschnitt des Senders beträgt hier gerade einmal 2,3%.

Auch wenn die Anime-Nacht inzwischen auf den Freitag gewechselt ist, schafft es der verbliebene Re-Run ab 00:12 Uhr ebenfalls unter die TOP 5 des Tages. Psycho Pass lief hier am besten mit 140.000 Werberelevanten und fantastischen 4,7%. In der männlichen Kernzielgruppe schafft man es sogar bis auf 12,0%!

Quoten: SevenOne / Media-Control