One Piece

Am 10. Januar 2017 fand die Premiere von «One Piece Gold» in der deutschen Synchronfassung in den deutschen und österreichischen Kinos statt. Im Mathäser Filmpalast in München waren zudem noch einige Synchronsprecher vor Ort, die nach dem Film einige Fragen der Fans beantwortet haben.

Nachdem im Juli 2016 «One Piece Gold» auf japanisch mit deutschen Untertiteln in den Kinos lief, folgte am 10. Januar die deutsche Premiere des Filmes – ebenfalls im Kino. Im Mathäser Filmpalast in München waren neben Nino Kerl (ninotakutv) und dem KAZÉ-Team auch Daniel Schlauch und Hubertus von Lerchenfeld vor Ort – die deutschen Synchronsprecher von Ruffy und Sanji. Paul Sedlmeir, der die Dialogregie bei den Synchronarbeiten des Filmes führte, war ebenfalls mit den Sprechern vor Ort und gab den Fans nach dem Film noch fleißig Autogramme. Doch bevor die Autogramme vergeben wurden, gab es noch ein Q&A-Panel mit Daniel und Hubertus, welches nun auf dem YouTube Kanal ninotakutv veröffentlicht wurde. Das Video findet ihr hier.

 

Darum geht es in «One Piece Gold»: 

Hier ist tatsächlich alles Gold, was glänzt! Die Strohhut-Bande ankert vor Gran Tesoro, der größten Vergnügungsstätte der Welt, die in purem Gold erstrahlt. Ruffy und seine Freunde sind begeistert von der protzigen Stadt und dem VIP-Empfang, der ihnen als berühmten Piraten bereitet wird. Doch Gildo Tesoro, der schwerreiche Herrscher über dieses Reich, kontrolliert das Edelmetall mit der Kraft seiner Teufelsfrucht und führt ein strenges Regiment. Als sich die Strohhüte in den Casino-Trubel stürzen und eine Menge Geld gewinnen, lässt Tesoro ein gefährliches Spiel vorschlagen – mit hohem Profit, aber auch hohem Risiko. Denn schnell geht es nicht mehr nur um den Gewinn, sondern auch um Ruffys Glück, Zorros Leben und Gildos riesigen Tresor …

Strohhut aufsetzen, Schatzkarte rausholen und einschiffen – zum großen, funkelnden Filmabenteuer von Ruffy und seiner verwegenen Crew. Bewegend wie die See, adrenalingeladen wie ein Sprung von der Planke und sicher nichts für Landratten!

Wer den Film nicht im Kino schauen konnte, kann sich den Film hier auf DVDBlu-ray oder als Limited Collector’s Edition vorbestellen:

[amazon_link asins=’B01KJBU216,B01KJBU2E8,B01KJBU1XU’ template=’ProductAd’ store=’mconde-21′ marketplace=’DE’ link_id=’46584b64-e573-11e6-934b-c5d60b264bd5′]