Home

Eine längere Zeit war es ruhig um «Psycho-Pass». Doch jetzt dürften sich Fans der Serie über ein neues Projekt freuen…

Im Livestream von “Plus Ultra Fuji TV Anime Lineup Presentation 2018” wurde ein dreiteiliges Film-Projekt zu «Psycho-Pass» angekündigt. Der Name lautet «Psycho-Pass SS» (Sinners of the System). Außerdem wurden noch Visuals zu den jeweiligen Filmen ergänzt. Im Januar 2019 soll die Filmreihe in Japan starten.

 

 

Der erste Film heißt Case.1 Tsumi to Bachi (Verbrechen und Bestrafung) und wird um die Charaktere Nobuchika Ginoza und Mika Shimotsuki gehen.

 

Der zweite Film trägt den Titel Case.2 First Guardian (Erster Beschützer) und dreht sich um Tomomi Masaoka und Teppei Sugo.

Der dritte und damit letzte Film soll Case.3 Onshuu no Kanata ni (Die Kehrseite von Liebe und Hass) lauten und fokusiert sich auf Shinya Kogōmi.

 

Im Jahr 2012 wurde die erste Staffel von «Psyhco-Pass ausgestrahlt und beinhaltete 22 Folgen. Die zweite Staffel erschien erstmals im Oktober 2014. Einen weiterer Film folgte im Januar 2015. In Deutschland sind beide Staffeln beim Anbieter KAZÉ erhältlich.

 

>>>Gesamtausgabe der ersten Psycho-Pass-Staffel auf Blu-ray bei Amazon bestellen

 

Teaser zu «Psycho-Pass»:

Darum geht es in «Psycho-Pass»:

Im Japan der Zukunft scheint alles perfekt: Das Frühstück kommt aus dem Automaten, das Outfit wird per Knopfdruck zusammengestellt, das Leben ist sicher wie nie. Nur ganz nebenbei analysiert ein ausgeklügeltes System unablässig die mentale Verfassung der Bevölkerung und damit auch ihr Gewaltpotenzial. Das alles dient dem ehrenwerten Zweck, Verbrechen bereits im Vorfeld zu verhindern und eine lebenswerte, gewaltfreie Umgebung zu schaffen. Personen, deren sogenannter „Psycho-Pass“ einen überhöhten Wert anzeigt, werden festgenommen, the­rapiert oder gleich aus dem Weg geräumt. Als die frisch gebackene Polizei-Inspektorin Akane Tsunemori ihren Dienst beim Amt für Öffentliche Sicherheit antritt und zusammen mit den so­genannten Vollstreckern potenzielle Kriminelle jagt, lernt sie schon bald die blutige Kehrseite dieser heilen Welt kennen – und den gemeingefährlichsten Verbrecher überhaupt … (Quelle: KAZÉ)

 

 

Quelle: AnimeNewsNetwork