Home

Nach nur einer Woche ist schon wieder Schluss – zumindest mit der Wiederholung. ProSieben verzichtet ab sofort auf «Sword Art Online» am Samstag.

Erst seit letzter Woche strahlt ProSieben am späten Dienstag-Abend «Sword Art Online» aus. Wiederholt werden sollen die Folgen immer Samstags ab 13:30 Uhr – doch damit ist nun Schluss.

Wie aus dem aktuellen Programmplan zu entnehmen ist, verzichtet ProSieben bereits ab dieser Woche auf die Wiederholung von «Sword Art Online» und strahlt ab diesem Samstag lieber zwei Folgen von den «Simpsons» aus.

Am Samstag geriet die «Sword Art Online»-Wiederholung gehörig unter die Räder und verzeichnete nur bis zu miese 3,5% Marktanteil bei den 14 bis 49 Jährigen. Weiterhin seinen Sendeplatz behalten darf vorerst die Erstausstrahlung am Dienstag-Abend. Sollten die Quoten aber auch hier noch tiefer sinken, dürfte hier auch schnell Schluss sein.

Wer die Folgen im TV nicht sehen kann, hat die Möglichkeit auf die Mediathek zurückzugreifen wo alle Folgen 7 Tage nach ihrer Erstausstrahlung zur Verfügung gestellt werden.

Quelle: ProSieben