Starship Troopers Invasion

Heute Abend zeigt ProSieben MAXX die Free-TV Premiere der japanisch-amerikanischen Produktion «Starship Troopers: Invasion». Wir sagen, worum es geht…

Immer Dienstags zeigt ProSieben MAXX einige Spielfilme. Heute steht um 20:15 Uhr die Comicverfilmung «Spider-Man 3» auf den Plan. Direkt danach um 22:55 Uhr gibt’s eine Free-TV Premiere auf dem Sender.

Heute Abend wird der Animationsfilm «Starship Troopers: Invasion» gezeigt. Der Film wurde in Amerika und in Japan produziert. Vom 90-minütigen Film führte Shinji Aramaki Regie, der auch schon in «Halo Legends» und «Space Pirate Captain Harlock» Regie führte.

«Starship Troopers: Invasion» wird am Mittwoch um 01:45 Uhr wiederholt, also direkt nach der Animenacht.

>>«Starship Troopers: Invasion» auf DVD bestellen
>>«Starship Troopers: Invasion» auf Blu-Ray bestellen
>>«Starship Troopers: Invasion» auf Amazon Video anschauen

Darum geht’s bei «Starship Troopers: Invasion»:
Der Krieg der Erde mit dem Planeten Klendathu und deren Bewohnern, den sogenannten Bugs, dauert nun schon mehrere Jahre an. Die Bugs, die nach außen hin den Eindruck einer instinktiven und unintelligenten Spezies machen, setzen zum Erstaunen aller eine Fähigkeit der Gedankenkontrolle ein, um wichtigen Personen eine Gehirnwäsche zu verpassen und sie für ihre Zwecke zu nutzen. Auch der Wissenschaftler Jenkins wird von den Bugs kontrolliert und übernimmt gemeinsam mit einigen Helfern die Kontrolle über das Raumschiff «John A. Warden». Allerdings gelingt es dem Captain des Schiffes gerade noch so, einen Notruf ins All zu senden. Kurze Zeit später nähert sich ein Rettungsteam unter dem Kommando von Johnny Rico dem infiltrierten Raumschiff. Sie wollen das Schiff befreien und wieder unter menschliche Kontrolle bringen. Dies stellt sich jedoch als äußerst schwierig heraus…

Quelle: ProSieben MAXX