Ab August zeigt ProSieben MAXX die Anime-Serie «Gintama» als TV-Premiere. «Detektiv Conan» darf eine kurze Pause einlegen.

Nun ist klar, wie es auf dem Sendeplatz von «Detektiv Conan» nach der 333. Episode weitergehen wird. Der Münchner Männersender strahlt ab dem 13. August 2018 die erste Staffel der Anime-Serie «Gintama» in deutschen Erstausstrahlung aus. Dafür kurzzeitig aus dem Programm genommen wird unser Meisterdetektiv Conan. Doch die Pause ist nur von kurzer Dauer: Bereits ab dem 22. Oktober 2018 wird sich «Detektiv Conan» mit brandneuen Folgen zurückmelden.

«Gintama» – die TV-Premiere. Ab 13. August 2018 werktags um 18:20 Uhr auf ProSieben MAXX.

Worum gehts in Gintama?

Japan, späte Edo-Zeit. Die Erde wurde von einer außerirdischen Rasse namens Amanto annektiert, die technisch der Menschheit des 21. Jhds. weit voraus ist. Als Maßnahme zur Friedenssicherung wurden Japans Samurai entwaffnet. Einer von ihnen, Sakata Gintoki, schlägt sich nun als Gelegenheitsarbeiter durch und trifft dabei auf allerlei buntes Volk.

Quelle: ProSieben MAXX / AniSearch