«Shaman King» kehrt zurück auf die TV-Bildschirme…

Im Dezember endet die Ausstrahlung von «Inu Yasha» mit der 104. Episode und der Hundedämon macht Platz für einen einen altbekannten Klassiker:

Ab dem 11. Dezember nimmt «Shaman King» den Sendeplatz von Montag bis Freitag um 16:20 Uhr ein. Der Anime wurde bereits über die Sommermonate auf ProSieben MAXX gezeigt und kehrt nun zurück ins deutsche Free-TV. Die Erstausstrahlung des Animes erfolgte aber bereits 2004 bei Kabel eins.

In unserem Interview mit ProSieben MAXX äußerte der Senior Redakteur Tom Schneider Interesse an einer Fortsetzung von «Inu Yasha».

Darum geht es in «Shaman King»:

Yo, der Schamane ist auf der Suche nach einem starken und fähigen Geist, mit dem er sich vereinen möchte. Dabei trifft er auf den Samurai Amidamaru, den er wegen seiner unglaublichen Schwertkampftechniken unbedingt für sich gewinnen möchte. Doch der lässt sich nicht so leicht überzeugen. Da entdecken Yo und Manta ein Schwert im historischen Museum, mit dem sie Amidamaru sehr schnell umstimmen können…

Quelle: ProSieben MAXX