Ende September ist es soweit. ProSieben MAXX wird wieder Anime-Spielfilme zur Primetime ausstrahlen und startet mit einem echten Quotenkracher!

Im Juni kündigte ProSieben MAXX an, ab Herbst wieder Anime-Spielfilme zeigen zu wollen, darunter auch welche in deutscher Erstausstrahlung. Nun steht der Starttermin und der erste Film fest: «Dragon Ball Z: Resurrection F» wird am 29. September um 20:15 Uhr die Anime-Spielfilmreihe eröffnen. Der Film lief bereits im April als deutsche Erstausstrahlung und holte phänomenale Quoten zur Primetime.

Ab Oktober soll es dann Anime-Filme in Erstausstrahlung geben, welche das sein werden, das will der Sender demnächst bekannt geben. Wir halten euch auf dem Laufenden. Angekündigt wurde jedoch bereits das die «Naruto»-, «Gintama»- und «Hunter x Hunter»-Filme ausgestrahlt werden sollen.

Darum geht es in «Dragon Ball Z: Resurrection F»:
Beerus, der Gott der Zerstörung, hat die Auslöschung der Erde vorerst aufgeschoben und ist in einen dreijährigen Schlaf gefallen. Somit kehrt erst einmal wieder Ruhe und Frieden ein, der jedoch nicht lange währt. Zwei Handlanger des schrecklichen Tyrannen Freezer begeben sich auf die Suche nach den Dragon Balls, um ihn mit deren Hilfe wieder zum Leben zu erwecken. Als der irdische Drache Shenlong diesen Wunsch erfüllt, hat der wiederauferstandene Freezer nur eines im Sinn: Rache! Noch während sich Son Goku und Vegeta auf einem weit entfernten Planeten befinden, um dort zu trainieren, müssen sich ihre Freunde allein dem furchterregenden Freezer entgegenstellen. Werden sie es schaffen, diesen übermächtigen Gegner zu besiegen? Und was ist mit Son Goku und Vegeta?

Quelle: ProSieben MAXX