prosiebenmaxx_gaehn

ProSieben MAXX schiebt seine Animes auf frühere Sendezeiten. Damit endet der Anime-Block künftig früher am Nachmittag.

ProSieben MAXX passt seine Startzeiten im ganzen Daytime-Programm leicht an. Davon betroffen sind auch die Anime-Serien am Nachmittag. Leider nicht sonderlich positiv. Weiterhin gibts nur alten Stoff. Von «Pokémon» läuft bereits die x-te Ausstrahlung der alten Staffeln. Die Wiederholungen beginnen künftig bereits um 13:15 Uhr mit «Pokémon». Die “neuen Folgen” des Tages gibts dann bereits ab 15:40 Uhr, anstatt wie bisher ab 16:05 Uhr. «One Piece» wird als letzte Serie bereits künftig um 17:00 Uhr laufen, ab 17:25 Uhr gibts dann wieder Sci-Fi-Serien à «Star Trek». Für diese wird künftig mehr Sendezeit zur Verfügung gestellt.

 

Die Änderung gilt ab Montag, 27. Juni 2016. Das Programm sieht dann wie folgt aus:

13:15 Uhr: Pokémon (WH)

13:35 Uhr: Yu-Gi-Oh! Arc-V (WH)

14:00 Uhr: Naruto Shippuden (WH)

14:25 Uhr: One Piece (WH)

15:40 Uhr: Pokémon

16:05 Uhr: Yu-Gi-Oh! Arc-V / Ab Juli: Yu-Gi-Oh! GX ab Folge 1

16:35 Uhr: Naruto Shippuden

17:00 Uhr: One Piece

 

Quelle: ProSieben MAXX