Ab Juni steht eine “neue” Serie in den Startlöchern. «Shaman King» wird ab Mitte des Monats die Serie «Pokémon» ersetzen …

Am 16. Juni wird ProSieben MAXX zum vorerst letzten Mal «Pokémon» ausstrahlen. Ab dem 19. Juni zeigt der Sender im Anime Action-Block die Serie «Shaman King», die bis 2011 beim Schwestersender kabel eins zu sehen war.

ProSieben MAXX zeigt die 64-teilige Serie immer Montags bis Freitags ab 15:45 Uhr mit zwei Folgen am Stück. Damit ist bereits Anfang August die letzte Folge zu sehen. Wie es danach weitergeht steht noch nicht fest!

Anime Action-Programm ab 19. Juni:
14:30 Uhr: Naruto Shippuden (WH)
14:50 Uhr: One Piece (WH)
15:45 Uhr: Shaman King (zwei Folgen)
16:40 Uhr: Yu-Gi-Oh! ARC-V
17:05 Uhr: Naruto Shippuden (zwei Folgen)
17:55 Uhr: One Piece (zwei Folgen)
18:50 Uhr: Detektiv Conan

Darum geht es bei «Shaman King»:
Schamanen sind Menschen, die als Medium zwischen der Welt der Toten und der Lebenden fungieren können. Besonders starke Schamanen können mit Geistern ein Bündnis eingehen und sich ihre Kräfte in der Welt der Lebenden zu Nutze machen. Der Junge Yo ist so ein Schamane. Ungeheuer talentiert und voller Potential. Zugleich aber sehr faul oder zumindest dauerentspannt.

Dennoch will er König der Schamanen werden. Er hat schließlich seiner Kindheitsfreundin Anna versprochen, sie zur Schamanenkönigin zu machen, und sie will dieses Versprechen einfach nicht vergessen. Glücklicherweise (oder unglücklicherweise) steht bald das große Schamanenturnier an, das nur alle 500 Jahre stattfindet. Wer es besteht, wird zum König der Schamanen und hat einen Wunsch frei.

Quelle: ProSieben MAXX