Die Katze ist aus dem Sack. ProSieben MAXX zeigt an Neujahr ganze 13 Stunden Animes am Stück. Darunter sogar 2 Filme, die zuvor noch nie im Free-TV gezeigt wurden.

Nachdem ProSieben MAXX bereits angeteasert hat, dass uns an Neujahr viele Animes erwarten (wir berichten), hat man nun das ganze Programm enthüllt. Demnach zeigt man am 1. Januar 2018 ganze 6 Animefilme, die bisher nie auf dem Sender zu sehen waren.

Den Anfang machen ab 11:00 Uhr die ersten 4 Filme von «Detektiv Conan». Der kleine Hobbydetektiv ermittelt somit ganze 9 Stunden!

Ab 20:15 Uhr folgt dann «Expelled from Paradise» als ganz besonderes Highlight für die Fans der Genres Mecha und Scifi.

Am späten Abend ab 22:25 Uhr folgt schlussendlich noch «Fullmetal Alchemist – Der Film: Der Eroberer von Shamballa».

Alle Filme laufen in der ungeschnittenen Fassung und stehen im Anschluss an die TV-Ausstrahlung auch online in der Mediathek von ProSieben MAXX zum Abruf bereit.

Das Anime-Filmprogramm an Neujahr 2018

11:00 Uhr – Detektiv Conan Movie 1 – Der tickende Wolkenkratzer
13:15 Uhr – Detektiv Conan Movie 2 – Das 14. Ziel
15:30 Uhr – Detektiv Conan Movie 3 – Der Magier des letzten Jahrhunderts
17:45 Uhr – Detektiv Conan Movie 4 – Der Killer in ihren Augen
20:15 Uhr – Expelled from Paradise
22:25 Uhr – Fullmetal Alchemist – Der Film: Der Eroberer von Shamballa

Darum geht es in «Detektiv Conan Movie 1 – Der tickende Wolkenkratzer»

In der Stadt gibt es in kurzer Zeit mehrere Bombendrohungen sehr unterschiedlicher Art. Eine Bombendrohung richtet sich gegen Züge der Tokioter Ringbahn, eine andere gegen einen Wolkenkratzer. Die Polizei und Privatdetektiv Kogoro Mori rätseln, wer wohl hinter den perfiden Aktionen steckt und welche Motive der Bombenleger hat. Als Gemeinsamkeit der Anschläge zeichnet sich ab, dass direkt oder indirekt Gebäude betroffen sind, die vom berühmten Architekten Teiji Moriya entworfen wurden. Der kleine Meisterdetektiv Conan Edogawa ist der einzige, der diese Spur in die richtige Richtung verfolgt.

Darum geht es in «Detektiv Conan Movie 2 – Das 14. Ziel»

In kurzen Abständen werden in Conans Bekanntenkreis lebensgefährliche Anschläge auf Personen verübt. Das erste Opfer ist Inspektor Megure, der beim Joggen von einer Armbrust angeschossen wird, dann wird Rans Mutter mit einer Praline vergiftet (sie überlebt aber) und als Dritter wird Professor Agasa mit einer Armbrust angeschossen. Und weitere Anschläge folgen. Die Opfer scheinen alle in irgendeiner Beziehung zu Privatdetektiv Kogoro Mori zu stehen. Der Täter scheint nach einem Plan zu handeln, der sich an den Namen und der Abfolge von Spielkarten orientiert. Doch Conan erkennt, dass hier eine falsche Fährte gelegt wurde.

Darum geht es in «Detektiv Conan Movie 3 – Der Magier des letzten Jahrhunderts»

Conans Erzrivale Meisterdieb Kaitô Kid kündigt in einem Schreiben an die Polizei seinen nächsten Coup an. Auf einer Ausstellung in Osaka will er ein teures Kunstobjekt stehlen, das einst Zar Nikolaus II. gehörte. Um das zu verhindern, bittet der Veranstalter Privatdetektiv Kogoro um Hilfe. Doch trotz strenger Sicherheitsvorkehrungen gelingt es dem geschickten Dieb, das wertvolle Kleinod zu entwenden. Während seiner Flucht wird Kaitô Kid von einem Unbekannten angeschossen und verschwindet spurlos. Kurz darauf werden weitere Personen durch einen Schuss ins rechte Auge getötet. Die Polizei hat einen Killer unter dem Decknamen „Skorpion“ im Verdacht. Der kleine Meisterdetektiv Conan erkennt schnell, dass es bei diesem Fall um mehr als einen simplen Kunstraub geht.

Darum geht es in «Detektiv Conan Movie 4 – Der Killer in ihren Augen»

Eine brutale Attentatswelle erschüttert die Stadt: Die Opfer sind stets Polizisten, die durch Schüsse getötet werden. Die Polizei versucht keine Informationen an die Öffentlichkeit durchsickern zu lassen. Auf einer Party, an der Conan, die Familie Mori und Rans Freundin Sonoko teilnehmen, wird Kommissarin Sato vor Rans Augen niedergeschossen und schwer verletzt. Durch den Schock verliert Ran fast alle Erinnerungen an ihre Familie, Freunde und auch an Conan. Der Mörder ist sich jedoch bewusst, dass Ran eine gefährliche Zeugin ist und er sie deshalb beseitigen muss. Ran schwebt in Lebensgefahr! Conan muss so den Täter schnellst möglich enttarnen und Rans Erinnerungen zurückzuholen.

Darum geht es bei «Expelled from Paradise»

Die Erde ist in der Zukunft fast unbewohnbar geworden. Die meisten Menschen existieren nun auf der Station DEVA – und zwar ohne Körper. Als digitalisiertes Bewusstsein leben sie in einem simulierten Paradies. Doch ein Hacker namens “Frontier Setter” macht den Sicherheitskräften Sorgen, denn er stört die Systeme.

Er scheint von der Erde aus zu operieren. Top-Agentin Angela Balzac soll ermitteln, bekommt einen organischen Körper, reist auf die Erde und trifft dort einige der wenigen verbliebenen Menschen. Was “Frontier Setter” wirklich ist, wird ihre Überzeugung zu ihrem “Paradies” tief erschüttern. Das Buch zu “Expelled from Paradise” schrieb Gen Ruobuchi, bekannt durch “Chaos Dragon” und “Psycho Pass”.

Darum geht es bei «Fullmetal Alchemist – Der Film: Der Eroberer von Shamballa»

Einen der größten Alchemisten des Landes Amestris hat es in ein sehr merkwürdiges Paralleluniversum verschlagen: in unseres. Im München des Jahres 1923 forscht Edward Elric nun an Raketentechnologie, denn die Gesetze der Alchemie gelten in dieser unseren Welt nicht. Eine Begegnung mit Filmemacher Fritz Lang bringt Elric auf die Spur der Thule Gesellschaft.

Diese hat nicht nur etwas in ihrer Gewalt, was sie einen Drachen nennen (ein Alchemist würde schnell erkennen, dass es sich dabei um etwas anderes handelt), sie ahnt auch von der Existenz von Elrics Welt. Shamballa nennt der völkische Geheimbund diese Welt … und schmiedet schon Eroberungspläne.

Quelle: ProSieben MAXX