Einmal mehr bewies «Detektiv Conan» seine Stärke und holte die zweitstärkste Reichweite eines Anime-Films in der Primetime!

Auch das achte Spielfilmabenteuer wusste bei ProSieben MAXX zu überzeugen. 380.000 Zuschauer ab 3 Jahren schalteten zu «Der Magier mit den Silberschwingen» ein, damit erreichte der Film die zweitstärkste Reichweite eines Anime-Movies in der Primetime, den Rekord hält weiterhin «Dragon Ball Z: Resurrection F» mit 50.000 Zuschauern mehr.

Mit 3,8% Marktanteil bei den 14 bis 49 Jährigen gelang ein fantastischer Start in die Primetime, «Code Geass» und «Bleach» mussten danach mächtig federn lassen was nicht zuletzt an dem starken Dschungelcamp lag. 180.000 Zuschauer ab 3 Jahren blieben bei «Code Geass», was den Marktanteil auf immer noch gute 1,9% Marktanteil sinken ließ, «Bleach» machte 2,2% Marktanteil bei 190.000 Zuschauern.

Nicht nur zur Primetime, sondern auch am Nachmittag wussten die Animes zu überzeugen. «Yu-Gi-Oh! 5D’s» ließ mit 3,8% Marktanteil die Muskeln spielen, die zwei Folgen «Detektiv Conan» erzielten 190.000 und 200.000 Zuschauer mit Marktanteilen von 3,0% und 2,7% bei den 14 bis 49 Jährigen. «One Piece» erreichte im Anschluss 140.000 Zuschauer und 1,9% Marktanteil. Der Tagesmarktanteil für ProSieben MAXX lag am Freitag bei 2,4% Marktanteil.

Quelle: media control, DWDL