Anfang

Die «Detektiv Conan»-Filme an Neujahr haben sich für ProSieben MAXX als Glücksgriff erwiesen.

Einen besseren Start in das neue Jahr hätte es für «Detektiv Conan»-Fans gar nicht geben können. Ab 12:40 Uhr strahlte der Sender die ersten vier «Detektiv Conan»-Filme in der remasterten HD-Fassung aus. Mit vollem Erfolg! Bereits am Mittag konnte «Der tickende Wolkenkratzer» 220’000 Zuschauer vor die Glotze locken. 3,5 % Marktanteil lagen bei den 14-49 Jährigen drin.

Weiter ging es um 14:25 Uhr mit «Das 14. Ziel». 260’000 Zuschauer wollten die spannende Story um Ran, Eri und das Unterwasser-Restaurant mitverfolgen. Bei den 14-49 Jährigen sorgte dies für 3,2 % MA. Danach ging es im dritten Film «Der Magier des letzten Jahrtausends» um Kaito Kid und einen unglaublichen Schatz. Zu diesem Spektakel versammelten sich bereits 310’000 Zuschauer bei ProSieben MAXX. 3,4 % Marktanteil dürften für Freudestränen bei ProSieben MAXX sorgen.

Den Abschluss des Marathons machte schliesslich um 18:25 Uhr der vierte Filn «Der Killer in ihren Augen». Dieser konnte nochmals mehr Zuschauer anziehen, so das er auf unglaubliche 380’000 Zuschauer ab 3 Jahren kommt. Bei den 20-29 Jährigen schalteten unglaubliche 9,4 % ein, bei den 14-49 Jährigen 3,4 %.

In der Nacht auf heute wurden die Filme nochmals wiederholt. Wie die Quoten hier aussehen, erfahrt ihr auf der nächsten Seite!