ProSiebenMAXX_DB_SUPER

«Dragon Ball» ist derzeit so populär wie schon lange nicht mehr. Kein Wunder also, startete in Japan am vergangenen Wochenende die neue Serie «Dragon Ball Super».

Am vergangenen Wochenende startete in Japan die neue Serie «Dragon Ball Super» und schon ist der Druck der Fans auf die deutschen Fernsehstationen groß, die Serie auch hierzulande ins Programm zunehmen. Besonders ProSieben MAXX wurde bereits mittels einer Online-Petition angesprochen und dazu aufgerufen, die neue Serie einzukaufen. Bereits über 25’000 Leute unterschrieben die Petition. Der Sender sah die große Resonanz darauf als Anlass, sich heute via Facebook an die Fans zu wenden:

dbsuper_p7maxx

Es heisst also besonders bei «Dragon Ball Super»: Abwarten! Realistischer ist vorerst eine Ausstrahlung der Remake-Serie «Dragonball Kai», welche derzeit von KAZÉ synchronisiert wird und im Herbst/Winter veröffentlicht wird.

Quelle: Facebook (ProSieben MAXX)