Weil Football zu den erfolgreichsten Genres im Programm gehört, wiederholt ProSieben MAXX den Super Bowl Anfang Februar und verzichtet dafür auf Animes!

Bereits im letzten Jahr wiederholte ProSieben MAXX das Endspiel der NFL, den Super Bowl, am Montag-Vormittag. Und auch dieses Jahr wird das nicht anders sein, allerdings wird der Super Bowl Nachmittags wiederholt, also zu jener Zeit in der für gewöhnlich Animes zu sehen sind.

So wird es am Montag, den 05. Februar lediglich um 14:35 Uhr eine Wiederholung von «Naruto Shippuden» geben, ab 15:00 Uhr übernimmt die Super Bowl-Wiederholung das Programm. Das Ende ist für 19:20 Uhr vorgesehen, wo es dann mit «Futurama» und «Family Guy» weitergeht. Ab Dienstag, den 06. Februar geht das Programm wieder seinen gewohnten Weg.

Football ist auf ProSieben MAXX mit Anime das erfolgreichste Programm-Genre überhaupt. In der Spitze sehen sich fast bis zu 500.000 Zuschauer die amerikanische Sportart an. Ein Wert der bei Anime eher noch selten ist, wo der Spitzenwert noch bei ca. 430.000 Zuschauern liegt

Quelle: ProSieben MAXX