pokemons_go

Im Rahmen der Comic Con San Diego hat der Entwickler Niantic Labs eine Pressekonferenz zu «Pokémon GO» gehalten. Darin wurden einige Details zu kommenden Features verraten.

An der Comic Con in San Diego, USA hat Niantic-CEO John Hanke einige wichtige Infos zu «Pokémon GO» verraten. Wir haben die spannendesten News für Euch zusammengefasst:
  • in “Pokémon GO” gibt es ein Easter Egg, das bisher nicht bekannt sein soll!
  • die legendären Vogel-Pokémon stehen in Verbindung mit den Teams, von denen man sich für eines entschieden hat.
  • künftig soll es nicht mehr möglich sein, eine Arena einfach einzunehmen – ohne dafür gekämpft zu haben!
  • Poké-Stops können künftig individualisiert werden.
  • Die legendären Pokémon sollen erst auftauchen, nachdem das Spiel Weltweit ausgerollt wurde. Wie und wo steht noch nicht fest.
  • Pokémon-Center soll es bald geben.
  • Der “Drei-Tatzen”-Fehler ist bekannt, kann momentan aber noch nicht korrigiert werden.

Als wichtigstes kurzfristiges Ziel nannte Niantic jetzt vorallem die Serverstabilität. Erst danach sollen die Updates folgen.

 

Quelle: Spieletipps