Nicht mehr lange dauert es bis peppermint anime den Anime «Magic Kaito 1412» nach Deutschland bringt. Als kleiner Vorgeschmack hat der Publisher heute auf seinem YouTube-Kanal einen deutschen Synchronteaser veröffentlicht.

Die deutsche Synchronisation entstand bei dem Berliner Synchronstudio Oxygen Sound Studios unter der Dialogregie Karin Lehmann, wie auch das dazugehörige Dialogbuch. Die Serie wird in vier Volumes auf Blu-ray und DVD veröffentlicht. Außerdem soll in Kürze eine Veröffentlichung auf Akibapass erfolgen.

Die Sprecherliste haben wir für euch hier zusammengefasst.

In dem Synchronteaser hört man den deutschen Sprecher von Kaito Kuroba und Aoko Nakamori. Während Kaito von Julien Haggége gesprochen wird hat Aoko mit Josephine Schmidt eine neue Sprecherin erhalten.

Hier könnt ihr den Anime bestellen:

DVD

Blu-ray

Darum geht es in «Magic Kaito 1412»:

Kaito Kuroba lebt ein normales Teenager-Leben, abgesehen davon, dass sein Vater ungewöhnlich oft abwesend ist. Als dieser jedoch unter mysteriösen Umständen stirbt, erkennt Kaito, dass sein Vater ein Doppelleben führte und ein international gesuchter Verbrecher war, der Phantom-Dieb. Als dieser sich weigerte einer zwielichtigen Organisation beim Diebstahl des Pandora-Edelsteins behilflich zu sein, welcher beim Auftauchen eines Kometen eine “Träne” abgeben soll, die Unsterblichkeit verleiht, ließ die Organisation Kaitos Vater ermorden. Kaito schwört seinen Vater zu rächen und nimmt dafür dessen Identität als Meisterdieb an. Um der Organisation auf die Schliche zu kommen, sucht er nun selbst nach dem Pandora-Edelstein und hat als einzigen Anhaltspunkt, dass es ein großer Edelstein mit bizarrer Geschichte sein muss, der im Mondlicht rot leuchtet. So beginnt er alle in Frage kommenden Edelsteine zu stehlen, um sie nach erfolgtem Test nach dem nächsten Vollmond wieder zurückzugeben. (Quelle: anisearch.de)

Bilder/Namen © 2014-2017 A1 Pictures/TMS Entertainment/Magic Kaito 1412 Production Commitee. All Rights reserved.