Boku MachiDer komplette Name des Thriller Anime lautet «Boku Dake ga Inai Machi», was zu deutsch «Die Stadt, in der es mich nicht gibt» bedeutet.

Die auch als «Erased» bekannte Serie wird 12 Folgen umfassen und wird vom Studio A-1 Pictures produziert. Die Regie der Manga Adaption übernimmt Tomohiko Ito.

Der Anime handelt vom kämpfenden Mangaka Satoru Fujinuma, der die Fähigkeit besitzt, die Zeit zurück zu drehen und somit Todesfälle zu verhindern. Als seine Mutter stirbt, macht er von seiner Fähigkeit Gebrauch. Dabei gelangt er allerdings in seine Grundschulzeit zurück, kurz vor dem Verschwinden seines Klassenkameraden Kayo.

 

Hier gibt es einen untertitelten Trailer:

 

Die Serie ist somit der dritte feststehende Winter Simulcast bei peppermint anime. Bezüglich zwei weiteren Titeln befindet sich der Publisher in Verhandlungen. Ob das Unternehmen sich aber auch diese Lizenzen sichern kann, ist noch offen.

 

Quelle: peppermint anime Hangout, ANN