overlord

Im Zuge der Vorführung des zweiten «Overlord» Compilation-Films wurde verkündet, dass die zugehörige Serie eine zweite TV-Staffel erhalten wird. 

Weitere Informationen zum neuen Anime sind bislang noch nicht bekannt.

Der Vorgänger «Overlord» umfasst 13 Folgen und wurde 2015 in Japan ausgestrahlt. Die Action-Serie des Studios Madhouse basiert auf der gleichnamigen Light-Novel-Reihe von Kugane Maruyama. Hierzulande hat sich KSM Anime die Rechte gesichert und wird den Anime voraussichtlich diesen Sommer veröffentlichen.

 

Darum geht es in «Overlord»:

Die Geschichte beginnt mit dem beliebten Online-Spiel Yggdrasil, das eines Tages im Jahr 2138 abgeschaltet werden soll. Momonga, der Protagonist, will sich jedoch nicht ausloggen. Daraufhin wird Momonga in einen mächtigen Skelett-Magier verwandelt. Die Welt von Yggdrasil verändert sich daraufhin, sodass NPCs plötzlich Emotionen und ein eigenes Bewusstsein bekommen.
Ohne Eltern, Freunde oder einen Platz in der Gesellschaft versucht dieser junge Mann, die neue Welt zu erobern, die aus dem Spiel Yggdrasil entstanden ist.

 

Quelle: ANN, aniSearch (Inhaltsangabe)