Dem TV-Programm von Nick ist zu entnehmen, dass die neuen Folgen von «Beyblade Burst Evolution» ab Juli vorerst pausiert werden. 

Nachdem Nick bereits die erste Staffel von «Beyblade Burst» zeigte und derzeit die Ausstrahlung der zweiten Staffel «Beyblade Burst Evolution» läuft, wird nach 26 Folgen vorerst Schluss sein.

Bis zum 09. Juli dieses Jahres werden die neuen Episoden auch weiterhin wie bisher montags bis freitags um 13:25 Uhr zu sehen sein. (Bei Nick Austria und Switzerland um 12:25 Uhr.) Auf diesem Sendeplatz wird ab dem 10. Juli vorerst die Wiederholung der bisher ausgestrahlten Folgen gezeigt. Wann die verbleibenden 25 Episoden ausgestrahlt werden, ist noch nicht bekannt.

Das Programm im Detail:
Mo, 09. Juli, 13:25 Uhr: Staffel 2 Folge 26 (Genesis Reboot!)
Di, 10. Juli, 13:25 Uhr: Staffel 2 Folge 1 (Neustart! Valtryeks Evolution!)

Darum geht es in «Beyblade Burst»: 
Valt Aoi ist ein absoluter Fan von Beyblade. Valts seit jeher bester Freund, Shu Kurenai , gilt als Beyblade -Wunderkind und wurde bereits als einer der Supreme Four bei der Beyblade -Landesmeisterschaft genannt. Valt fühlt sich durch Shus Leistungen angespornt und strebt eine Teilnahme bei der Diesjährigen Landesmeisterschaft an. Bevor er aber in der oberen Liga mitkämpfen darf, muss er sich zunächsst bei der Bezirksmeisterschaft durchsetzen, was bei so schwierigen Gegnern nicht einfach ist. Mit klarem Siegeswillen strebt Valt zunächst einen Sieg über Shu bei der Bezirksmeisterschaft an, um dann letztlich bei der Landesmeisterschaft antreten zu dürfen. Bei seinen Battles lernt Valt viele neue Freunde kennen und wird immer besser. Unbewusst träumt er bereits davon, zum weltbesten Blader zu werden. (Quelle: Nick.de)

Quelle: Nick.de