Der Anime und Manga «Detektiv Conan» läuft mit großen Erfolg in Japan. Bereits mehrmals hat Gosho Aoyama Charaktere, die nicht Kanon sind, da sie in einem Film erstmalig vorkamen in den Manga übernommen. Das ist auch jetzt wieder einmal passiert. Wir verraten euch, wer nun Kanon geworden ist.

Die Rede ist hierbei von Fumimaro Ayanokoji aus Kyoto. Dieser trat erstmalig im «Detektiv Conan»-Film 7 auf und wurde im 1001. Mangakapitel nun übernommen. Damit ist der vormalige Fillercharakter Kanon geworden. Dies wurde bereits z.B. bei Shiratori  gemacht.

Das besondere an Ayanokoji ist, das er ein trainiertes Streifenhörnchen immer mit dabei hat.

Quelle: Detektiv Conan Mangakapitel 1.001
Bilder/Namen © 1996-2017 TMS Entertainment/Yomiuri Television/Detective Conan Commitee. All Rights reserved.