OP Neue Folgen enden

Alles hat mal ein Ende. Wie bekannt wurde, werden Anfang April die neuen Folgen von «One Piece» auf ProSieben MAXX ein Ende finden…

Seit dem 18. Januar 2016 zeigt ProSieben MAXX immer Montags bis Freitags um 17:15 Uhr neue Folgen von «One Piece» als Deutschlandpremiere. Regelmäßig holt der Piratenanime gute Quoten und auch die Fans sind glücklich.

Bereits im Vorfeld ist bekannt geworden, dass ProSieben MAXX die Folgen 457 bis 516 (mit Ausnahme von Folge 492) ausstrahlt, nun gibt es auch ein Enddatum für die neuen Folgen.

So wird am Freitag, den 08. April 2016 um 17:15 Uhr die Folge 516 ausgestrahlt, die den Titel «Ruffys Training beginnt. Der Meister des Haki» trägt. Die Folge wird sehr wahrscheinlich am Samstagmorgen wiederholt.

Wie es danach ab 11. April 2016 auf dem Sendeplatz weitergeht, ist noch unbekannt wird aber in den nächsten Tagen bekannt gegeben, jedoch wäre ein Re-Run der Folgen oder die Ausstrahlung der alten Folgen (die aktuell in Doppelfolge immer Samstags ab 08:45 Uhr laufen) wahrscheinlich, wir werden euch aber sofort informieren, sobald wir was wissen.

ACHTUNG SPOILER (Bitte die nächsten Zeilen markieren um zu lesen):

Darum geht es in Folge 516 und so geht es weiter:

Jimbei lässt Ruffy bei Rayleigh mit den Worten zurück, dass sie sich in zwei Jahren auf Fishman Island treffen werden. Für Ruffy heißt es jetzt: trainieren, trainieren, trainieren. In Folge 517 sind bereits 2 Jahre vergangen und Ruffy und auch seine Freunde sind stärker geworden und treffen sich auf dem Sabaody Archipel wieder. Die wiedervereinten Strohhüte bekommen es u. a. mit einem Fake der Bande zu tun und es geht zum nächsten großen Ziel: Nach Fishman Island.