Natsume Yuujinchou

Im japanischen Fernsehen wurde enthüllt, dass der Manga «Natsume Yūjin-Chō» von Yuki Midorikawa eine sechste Animeserie erhalten wird.

Diese soll «Natsume Yūjin-Chō Roku» heißen, 2017 zu sehen sein und 12 Folgen umfassen.

Die Mangavorlage wird seit 2014 unter dem Titel «Pakt der Yokai» bei Egmont Manga auf Deutsch publiziert. Die dazugehörigen TV-Animes sind hingegen noch nicht in Deutschland lizenziert worden.


Darum geht es in «Natsume Yūjin-Chō»:

Natsume Takashi hat die Gabe Geister zu sehen und als er ein merkwürdiges Buch von seiner Großmutter erbt, erfährt er auch warum diese ihn verfolgen. Jetzt besteht ein Vertrag zwischen den Geistern und den Besitzer dieses Buches, das auch ihre Namen enthält. Fest entschlossen, versucht Natsume mit Hilfe einer außergewöhnlichen Katze die Geister zu befreien und den Vertrag aufzulösen.

 

Quelle: ANN, aniSearch (Inhaltsangabe)