Home

Blue_Dragon_Clipfish

Nachdem die Serie nach der Ausstrahlung von nur einer Staffel bei RTL II in der Versenkung verschwunden ist, hat sich Clipfish jetzt die Online-Rechte an der Anime-Serie gesichert.

So präsentiert das VoD-Portal Clipfish, welches zur RTL-Gruppe gehört, seit gestern den Anime-Hit «Blue Dragon». Ab sofort könnt ihr euch alle 51 Episoden der ersten Staffel kostenlos ansehen: Online, Mobil über die Clipfish- Apps für Anroid und iOS, über HbbTV-fähige Fernsehgeräte, über die LG Smart World und auch über Amazon Fire TV. Dieser abenteuerliche Anime beruht übrigens auf dem gleichnamigen Xbox 360-Game, welches im Dezember 2006 erschien.

>>> Hier gehts direkt «Blue Dragon» auf Clipfish.de

Über die Serie:

Vor langer Zeit tobte zwischen den Mächten des Lichts und der Finsternis ein erbitterter Kampf. Beide Seiten besaßen große Kräfte, die stärkste von allen war jedoch die geheimnisvolle Schattenkraft. Der Legende nach gelang es den sieben Rittern des Lichts, die Mächte der Finsternis zu besiegen und die Schattenkraft für immer zu versiegeln. Doch vor allen Augen versteckt existierte die geheimnisvolle Kraft weiter, erholte sich und ist nun wieder erstarkt
Der junge Shu lebt in dem kleinen, friedlichen Dorf Talta. Doch dieser Friede gerät in Gefahr als die geheimnisvollen Kämpfer Zola und Jiro in den Ort kommen. Kurz darauf wird Talta Ziel des Angriffs eines mysteriösen Gegners. Angesichts der Bedrohung gelingt es Shu, eine ihm bisher unbekannte Kraft zu entfesseln: den Blue Dragon.

Quelle: RTL Interactive / Clipfish