Mit «Children of the Whales» hat Netflix sich einen neuen Anime gesichert, welcher auch nach Europa kommen wird…

Im Monthly Mystery Bonita-Magazin wurde nun verkündet, dass Nexflix sich die weltweiten Streaming-Rechte zur Animeserie «Children of the Whales» gesichert hat. Im Japan wird der Anime schon im Oktober 2017 im TV starten und auch kurz darauf über Netflix verfügbar sein. In den anderen Regionen (darunter auch Europa) muss man sich leider noch bis 2018 gedulden. Ein konkreter Termin steht noch nicht fest.

  • Studio:  J.C. Staff
  • Produzent: Kyōhei Ishiguro («Your Lie in April»)
  • Drehbuch: Michiko Yokote («Shirobako»)
  • Charakterdesign: Haruko Iizuka («Little Busters!»)
  • Art Director: Toshiharu Mizutani («Yuri!!! on Ice»)
  • Musik: Hiroaki Tsutsumi («Kuromukuro»)
  • Sound Dircetor: Jin Aketagawa («Re: CREATORS»)

>> Trailer zum Anime

Darum geht es in «Children of the Whales»

Die Geschichte des Mangas findet in einer Welt statt, die mit Sand bedeckt ist. Ein Junge namens Chakuro lebt auf dem Schiff »Schlammwal«, das über das Meer des Sandes driftet. Chakuro und seine Freunde haben bisher noch nie jemanden aus der Außenwelt gesehen, und sie verbringen ihre Tage damit, diese zu erforschen und neue Erfahrungen zu sammeln. Eines Tages trifft Chakuro ein Mädchen…

Quelle: Anime News Network / Anime2You