Natsume YuujinchouDas LaLa Magazin kündigte eine fünfte Anime-Staffel zu Yuki Midorikawas «Natsume Yuujinchou» Manga für diesen Herbst an.

Die Verantwortlichen der Vorgänger werden auch diesmal wieder an Bord sein. Regie führt Takahiro Omori (Samurai Flamenco, Princess Jellyfish, Durarara!!), die Animationen übernimmt Studio Shuka (Durarara!! ×2 The Third Arc). Sadayuki Murai (Knights of Sidonia, Boogiepop Phantom) ist für die Kompositionen verantwortlich, Akira Takata (Hotarubi no Mori e, Haibane Renmei) steuert die Charakter Designs bei und Makoto Yoshimori (Hamatora, Baccano!) komponiert den Soundtrack.

Die Ausstrahlung der vierten und somit bisher letzten Staffel ist schon einige Zeit her, 2012 flimmerte sie über die japanischen Fernsehbildschirme. Der Anime hat es bis dato nicht nach Deutschland geschafft. Immerhin erscheint der Manga unter dem Titel «Pakt der Yokai» hierzulande bei Egmont Manga.

 

Darum geht es in «Natsume Yuujinchou»:

Natsume Takashi hat die Gabe Geister zu sehen und als er ein merkwürdiges Buch von seiner Großmutter erbt, erfährt er auch warum diese ihn verfolgen. Jetzt besteht ein Vertrag zwischen den Geistern und den Besitzer dieses Buches, das auch ihre Namen enthält. Fest entschlossen, versucht Natsume mit Hilfe einer außergewöhnlichen Katze die Geister zu befreien und den Vertrag aufzulösen.

 

Quelle: ANN, aniSearch (Inhaltsangabe)