In der Woche vom 16. Oktober bis 20. Oktober bekommen wir es bei «Detektiv Conan» auf ProSieben MAXX mit einem weiteren packenden Fall im Gericht zu tun und einigen Bombenanschlägen in der Tokioter Innenstadt. Auch diesmal haben wir für euch alle Episoden übersichtlich aufgelistet, damit ihr nichts verpasst.

Alle Doppelfolgen werden ab 18:00 Uhr auf ProSieben MAXX ausgestrahlt. Eine Wiederholung der am Vortag ausgestrahlten Doppelfolge gibt es werktags gegen 14:55 Uhr zu sehen.

Hinweis: ProSieben MAXX überspringt diese Woche die Folge 327. Diese Episode wird in der kommenden Woche ausgestrahlt.

Montag, den 16.10.2017

  • Folge 320: Showdown im Gericht (2)
  • Folge 321: Der schmale Grat der Freundschaft (1)

Dienstag, den 17.10.2017

  • Folge 322: Der schmale Grat der Freundschaft (2)
  • Folge 323: Unbemerkt verdächtig (1)

Mittwoch, den 18.10.2017

  • Folge 324: Unbemerkt verdächtig (2)
  • Folge 325: Parade in Gefahr (1)

Donnerstag, den 19.10.2017

  • Folge 326: Parade in Gefahr (2)
  • Folge 328: Eine Stadt als Geisel (1)

Freitag, den 20.10.2017

  • Folge 329: Eine Stadt als Geisel (2)
  • Folge 330: Eine Stadt als Geisel (3)

Nachfolgend haben wir für euch noch die Episodenbeschreibungen, damit ihr ungefähr wisst, worum es in den Folgen geht.

Folge 320: Showdown im Gericht (2)

Conan muss Kogoro Eri als Beisitzenden Verteidiger aufdrängen. Nur mit dessen Hilfe kann der kleine Detektiv beweisen, dass nicht der Angeklagte Inoue den Immobilienmakler Otsu erschlagen hat, sondern dessen Schwiegersohn Arima. (Text: RTL II)

Folge 321: Der schmale Grat der Freundschaft (1)

Conan besucht gemeinsam mit Ran und ihrem Vater, dem berühmten Privatdetektiv Kogoro Mouri, Shimonoseki. Auf dem Aussichtsturm genießen die drei den Blick auf die bekannte Brücke, die Honshu und Kyushu verbindet. Da lernen sie vier Freunde kennen, die vor 12 Jahren in dieser Gegend zusammen die Schule besucht haben. Conan, Ran und Kogoro erfahren, dass damals ein anderer Freund von ihnen nahe der Brücke ums Leben kam. Die Umstände des Todes konnten bisher nicht eindeutig geklärt werden. Die meisten Indizien deuteten auf Selbstmord hin. Plötzlich taucht noch ein weiterer damaliger Mitschüler auf, der dann am nächsten Tag tot aufgefunden wird … Conan besucht gemeinsam mit Ran und ihrem Vater Shimonoseki. Da lernen sie vier Freunde kennen, deren Bekannter nahe der Brücke ums Leben kam. Die Umstände des Todes konnten bisher nicht eindeutig geklärt werden. (Text: Viva)

Folge 322: Der schmale Grat der Freundschaft (2)

Nachdem die Polizei die Alibis der vier ehemaligen Klassenkameraden geprüft hat, scheint keiner der vier Freunde etwas mit dem Tod ihres damaligen Mitschülers zu tun zu haben. Doch Conan schöpft Verdacht, dass da irgendetwas nicht stimmt. Gibt es etwa eine Verbindung zu dem Selbstmord vor 12 Jahren? Bei seinen Ermittlungen erkennt Conan, dass die Distanz zwischen Liebe und Hass ein schmaler Grad ist … Nachdem die Polizei die Alibis der vier ehemaligen Klassenkameraden geprüft hat, scheint keiner der vier Freunde etwas mit dem Tod ihres damaligen Mitschülers zu tun zu haben. Doch Conan schöpft Verdacht, dass da irgendetwas nicht stimmt. (Text: Viva)

Folge 323: Unbemerkt verdächtig (1)

Kogoro soll eine kleine Rolle in einem Kriminalfilm spielen. Als er am Set der Produktion ankommt, wird er von den fünf Schauspielern begrüßt. Es sind Yoshiki Kazami, Kasumi Namihara, Akira Nagumo, Nobuharu Nagumo und Ruri Ujo. Kogoro fällt sofort auf, dass er und Eri die Schauspielerin Ruri Ujo aus der Schulzeit kennen. Seitdem hat sie sich natürlich extrem verändert. Während der Kameraproben macht Ruris Kollege Kazami abwertende Bemerkungen über die anderen Schauspieler und plaudert deren Geheimnisse aus. Die sind natürlich alles andere als begeistert und es kommt zum Streit. Schließlich beschließen alle, dass es besser sei, eine Pause einzulegen. Kazami zieht sich auf sein Zimmer zurück, um etwas zu dösen. Ruri und die andern gehen durch das alte Haus, in dem die Dreharbeiten stattfinden. Plötzlich ist Ruri verschwunden. Als Kogoro nach ihr suchen will, hören alle einen entsetzlichen Schrei. Er kommt von Ruri, die die Leiche von Kazami entdeckt hat. Er ist hinterrücks erstochen worden … (Text: RTL II)

Folge 324: Unbemerkt verdächtig (2)

Conan, Ran und Kogoro halten sich immer noch in der alten Villa, dem Ort des Mordes am Schauspieler Kazami, auf. Inspektor Yokomizo hat inzwischen alle Tatverdächtigen interviewt. Doch bisher hat er keine heiße Spur und die Mordwaffe, ein Messer, konnte auch noch nicht lokalisiert werden. Conan hat den Verdacht, dass die Schauspielerin Ruri den Mörder bei der Tat beobachtet hat und ihn aus privaten Gründen deckt … (Text: RTL II)

Folge 325: Parade in Gefahr (1)

Conan und seine Freunde wollen sich eine Siegesparade der Tokyo Spirits ansehen. Dabei treffen sie überraschend auf Officer Sato und Inspektor Shiratori, die die Veranstaltung in Verkleidung überwachen: Im Polizeirevier ist ein Fax eingegangen, in dem mit einem Anschlag gedroht wird. Zunächst verläuft jedoch alles ruhig – doch dann überschlagen sich die Ereignisse. Erst wird Mitsuhikos Videokamera gestohlen, und dann kann Conan gerade noch verhindern, dass Officer Takagi in seinem Auto in die Luft gesprengt wird. Conan und Inspektor Megure sind sich bald sicher, dass zwischen dem Diebstahl und dem Bombenanschlag ein Zusammenhang bestehen muss. Hat Mitsuhiko etwas Verdächtiges aufgenommen, bevor die Kamera entwendet wurde? Die Ermittler wollen gerade das Videoband sichten, das Mitsuhiko aufgenommen hatte, als es in der Nähe zu einer weiteren Explosion kommt … (Text: RTL II)

Folge 326: Parade in Gefahr (2)

Conan und seine Freunde ermitteln weiter im Fall der Bombenanschläge auf die Tokyo-Spirits-Parade. Beim Sichten von Mitsuhikos Videoaufnahmen bemerkt Conan, dass etwas nicht stimmt: Eigentlich sollten um diese Zeit Postfahrzeuge unterwegs sein, um die Briefkästen in der Umgegend zu leeren. Doch auf dem Video ist von den Lastwägen keine Spur zu sehen. Der Detektiv kombiniert blitzschnell, dass die Bombenanschläge nur ein Ablenkungsmanöver gewesen sind, die von einem Überfall auf die Postzentrale ablenken sollten. Und der Raub muss in diesem Moment stattfinden! Für die Polizei beginnt ein Rennen gegen die Zeit, um die dreisten Gauner doch noch dingfest zu machen … (Text: RTL II)

Folge 328-330: Eine Stadt als Geisel (1-3)

Officer Matsuda wird in dieselbe Polizeisektion wie Kommissar Sato versetzt. Vorher arbeitete er für das Bombenentschärfungskommando. Während eines Einsatzes wurde sein Kollege und bester Freund in die Luft gejagt. Nun geht im Präsidium wieder ein Fax ein, das gleich eine Serie von Bombenanschlägen ankündigt. Der Text der Bombendrohung enthält ein Rätsel, sodass die Polizei sowie Conan und seine Freunde den Ort der ersten Bombe lokalisieren können. Doch die Zeit drängt, da eine zweite Detonation wenig später folgen soll: Nur wo? Conan hat eine gewagte Theorie … (Text: RTL II)

Quellen: RTL II, VIVA
Bilder/Namen © 1996-2017 TMS Entertainment/Yomiuri Television/Detective Conan Comiitee. All Rights reserved.