Auch nächste Woche geht es mit den «Anfängen» des kleinen Hobbydetektiven Conan Edogawa weiter. Damit ihr ja keine Episode verpasst, haben wir euch wieder alle kommenden Folgen übersichtlich aufgelistet mit einer kurzen Episodenbeschreibung, damit ihr ungefähr wisst worum es in den Folgen geht.

Der Anime «Detektiv Conan» wird von Montag bis Freitag gegen 17:55 Uhr auf ProSieben MAXX ausgestrahlt. Eine Wiederholung ist immer ab 14:55 Uhr zu sehen. Zusätzlich stehen alle Folgen für 14 Tage in der ProSieben MAXX-App, sowie auf der Webseite des Senders bereit.

Montag, den 13.11.2017

  • Folge 025: Die Frau ohne Gedächtnis
  • Folge 026: Abgetaucht

Dienstag, den 14.11.2017

  • Folge 027: Mordfall John
  • Folge 028: Mord unter Freunden (1)

Mittwoch, den 15.11.2017

  • Folge 029: Mord unter Freunden (2)
  • Folge 030: Klimaschock!

Donnerstag, den 16.11.2017

  • Folge 031: Ein wasserdichtes Alibi
  • Folge 032: Tatort TV Show

Freitag, den 17.11.2017

  • Folge 033: Rans geheimnisvolles Date
  • Folge 034: Der Schatz der Erfahrung

Nachfolgend haben wir für euch noch die Episodenbeschreibungen, damit ihr ungefähr wisst, worum es in den Folgen geht.

Folge 025: Die Frau ohne Gedächtnis

Conan, Ran und Kogoro bringen eine Frau namens Maya ins Krankenhaus, die offensichtlich ihr Gedächtnis verloren hat. Die drei helfen ihr, sich zu erinnern und werden dabei von dem aus dem Gefängnis ausgebrochenen Yuda verfolgt, der bei seiner Verhaftung geschworen hatte, sich an Kogoro zu rächen. Langsam kehrt Mayas Erinnerung zurück und es wird klar, dass Yuda Maya beauftragt hat, Kogoro zu ermorden. Conan kann das in letzter Sekunde verhindern. (Text: Viva)

Folge 026: Abgetaucht

Naoko, die einzige Tochter des berühmt berüchtigten Geschäftsmannes Takei ist entführt worden. Die Lösegeldübergabe scheitert, als der Entführer die Polizei bemerkt. Der Fluchtwagen landet im Fluss, aber die Leichen des Entführers und des Opfers werden nicht gefunden. Conan findet heraus, dass der Kidnapper allein im Auto war und sich mit einem Taucheranzug in eine Yacht flüchten konnte. Die Lösung: Akiko Hanai, Takeis Sekretärin wollte sich für den Tod ihrer Familie rächen, die Takei in den Ruin getrieben hatte. Conan kann im letzten Moment verhindern, dass sie Takei umbringt. (Text: Viva)

Folge 027: Mordfall John

In der Nachbarschaft der Kinder lebt ein Schäferhund namens John, den alle sehr gern haben. Conan kennt ihn schon, seit er als Shinichi noch ein Kind war. Doch eines Abends fällt er einen jungen Mann an, der auf das Haus aufpassen sollte und tötet ihn. Kurz vorher hatte der Hund durch sein Herrchen Anweisungen übers Telefon erhalten. Conan und Kogoro vermuten, dass dieser den Hund sozusagen ferngesteuert hat, kommen aber nicht darauf, wie genau er es getan hat. Conan kommt schließlich dahinter, dass dazu eine Kombination von Geräuschen und Befehlen notwe

Folge 028: Mord unter Freunden (1)

Kogoro wird von einem Bankräuber mit einer Pistole bedroht, doch Conan greift beherzt ein und rettet ihm somit das Leben. Zum Dank dafür lässt sich Kogoro widerwillig breit schlagen, Ran und Conan mit zu einem Klassentreffen zu nehmen, welches in einem Badeort außerhalb der Stadt stattfindet. Abends will die Gruppe zu einem Feuerwerk gehen, doch eine fehlt: Yumi, die sich nachmittags auf ihr Zimmer zurückgezogen hatte, um ein wenig zu schlafen. Schließlich findet man sie erschossen in ihrem Zimmer. Zunächst sieht alles nach Selbstmord aus, was auch zu passen scheint, da sie zuvor angedeutet hatte, dass sie sich umbringen wolle. Mit Conan Hilfe finden Kogoro und einer der ehemaligen Klassenkameraden, der zufällig Polizist ist, heraus, dass sie erschossen worden sein muss und zwar mit derselben Waffe, die kurz nach dem Banküberfall verschwunden war. (Text: Viva)

Folge 029: Mord unter Freunden (2)

Kogoro und Nakamichi tappen immer noch im Dunkeln. Conan beginnt jedoch zu ahnen, was es mit den verschiednen Unstimmigkeiten bezüglich Yumis Tod auf sich hat. Kogoro nimmt sich den Fall besonders zu Herzen, weil fest steht, dass einer seiner besten Freunde der Mörder sein muss. Deshalb verzichtet Conan diesmal darauf, seine Schlussfolgerung wie sonst mittels des Stimmenverzerrers darzulegen, sondern lässt Kogoro den Fall allein lösen, indem er ihm Hinweise zuspielt. Nakamichi hat Yumi umgebracht, weil sie gegen seine Hochzeit intrigierte. Hervorgerufen durch ein anstrengendes Tischtennisspiel setzte nach dem Tod die Leichenstarre früher ein, als im Normalfall. Daher wurde zunächst eine falsche Todeszeit bestimmt. Und alle aus der Gruppe hatten ein wasserdichtes Alibi. Doch mit Conan Hilfe klärt Kogoro den Fall auf. (Text: Viva)

Folge 030: Klimaschock!

Yasuo Okida, Chef einer großen Softwarefirma, wird tot in seinem Bett gefunden. Allem Anschein nach erlag er einem Herzanfall. Weil er offensichtlich vor seinem Tod stark geschwitzt hatte, kommt Conan auf die Idee, dass er durch einen plötzlichen Temperatursturz starb, den sein schwaches Herz nicht verkraftete. Da die Temperatur in der Villa durch einen Zentralcomputer geregelt wird, fällt der Verdacht auf den Chauffeur, Herrn Tokito, der früher in der Firma von Herrn Okida Programmierer war und ein fanatischer Computerfreak ist. (Text: RTL II)

Folge 031: Ein wasserdichtes Alibi

Kogoro soll für den bekannten Rechtsanwalt Tatsumi einen Fall übernehmen. Tatsumi vermutet, dass seine Ehefrau Kazumi Tatsumi fremdgeht. Doch bevor sich Kogoro auf ihre Spuren setzen kann, wird sie umgebracht. Der Ehemann selbst scheint ein wasserdichtes Alibi zu haben, während der Liebhaber von Kazumi Tatsumi, der Architekt Shunso Hirose keins hat und sich ungefähr zur Tatzeit in der Nähe des Opfers aufhielt. Wie gut, dass Conan seine Nase wieder überall hineinsteckt. (Text: Viva)

Folge 032: Tatort TV Show

Kogoro ist zu einer Live-Sendung über ungeklärte Verbrechen eingeladen. Der Produzent, Suwa, will seinen langjährigen Moderator aus der Sendung ausbooten. Matsuo rächt sich, erschießt ihn und zwar während er selbst anscheinend live auf Sendung ist. Conan löst auch diesen Fall und Kogoro wird zum Helden einer improvisierten TV-Show. (Text: Viva)

Folge 033: Rans geheimnisvolles Date

Ran hat eine Verabredung in einem Café. Conan ist eifersüchtig und folgt ihr. Sie will ihn loswerden und geht für ihn einen Kuchen kaufen. In der Zwischenzeit geschieht ein Mord auf der Toilette. Die äußerst unsympathische Yayoi Himeno wird erstochen. Verdächtigt werden der Student Yuichi Sumeragi, der Weiberheld Shiro Wakaoji, den Conan fälschlich für Rans Date hält, der Rugby-Trainer Jozu Tonoyama und die Rechtsanwältin Eri Kisaki, die sich als Rans Mutter herausstellt. Eri und Conan lösen den Fall gemeinsam und werden trotzdem keine Freunde. (Text: Viva)

Folge 034: Der Schatz der Erfahrung

Professor Agasa hat eine Schatzkarte gefunden. Er fährt mit Conan und den Detective Boys in die Berge, geht angeln und lässt die Kinder auf Schatzsuche gehen. Im Verlauf der schwierigen und nicht ungefährlichen Suche werden die Kinder von zwei Juwelendieben überrascht, die offensichtlich dieselbe Karte haben und auch hinter wertvollen Dingen her sind. Wer macht das Rennen? Und woraus besteht letztendlich der wahre Schatz? (Text: RTL II)

Quellen: RTL II, VIVA
Bilder/Namen © 1996-2017 TMS Entertainment/Yomiuri Television/Detective Conan Comiitee. All Rights reserved.