Der japanische Comico-Verlag gab diesen Freitag bekannt, dass Kakeru Utsugis Manga «Miira no Kaikata» einen TV-Anime erhalten wird.

Kaori wird dafür beim Studio 8-Bit die Regie führen. Mit der Charakter Designs wurde Takahiro Kishida beauftragt, als Produzent fungiert Atsushi Nasuda.

Der Manga erscheint seit 2014 in der Comico-App. Darüber hinaus veröffentlicht der Futabasha-Verlag die Reihe auch in gedruckter Form, am 12. Mai kam der vierte Sammelband in den Handel.

 

Darum geht es in «Miira no Kaikata»:

Der Oberschüler Sora Kashiwagi hat von seinem selbsterklärten «Abenteurer»-Vater ein mysteriöses und überdimensioniertes Paket geschickt bekommen. Es passiert das Letzte, was er erwartet hätte: Das Paket öffnet sich von selbst und eine Mumie ragt heraus, die so klein ist, dass sie in seine Handfläche passt.

 

Quelle: ANN